Industrielle 5G-Campusnetze in der Praxis

Uhr Unbegrenzte Teilnehmerzahl

Am 26. Juli 2022 laden der BDI, der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) und der Verband der Elektro- und Digitalindustrie (ZVEI) zur Online-Konferenz ein.

Von 9:00 bis 13:00 Uhr diskutieren Expert*innen die Bedeutung privater 5G-Netzwerke (Campusnetze) für den Erfolg digitaler Transformationsprozesse und werfen einen Blick auf Praxisbeispiele unterschiedlicher Industriebranchen.

  • Was sind Campusnetze?
  • Welchen Mehrwert haben sie in der industriellen Wertschöpfung?
  • Wo steht die Technologie heute?
  • Wann sind welche Leistungen und Endgeräte für die Industrie verfügbar?
  • Wie lassen sich Campusnetze realisieren?
  • Wie werden Campusnetze bereits heute im industriellen Kontext genutzt?

Seit Ende 2019 stehen der Industrie zu diesem Zweck sogenannte Campusnetze zur Verfügung. Dabei handelt es sich um geografisch begrenzte und für besondere Anforderungen angepasste Mobilfunknetze. Dank 5G-Technologie und der Verwendung dedizierter Frequenzen können sie die höchsten Anforderungen hinsichtlich Latenz, Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit erfüllen.

Die Veranstaltung wird virtuell stattfinden und mit der Webanwendung Remo durchgeführt.

 

Weitere Informationen sowie die Anmeldung finden Sie hier: BDI.