Veranstaltung

Maschinenbau-Institut: 5G für eine vernetzte Produktion

31. Mai 2022, 00:00

Die Bedeutung der 5G-Technologie für die Industrie wird immer wieder betont. Denn sie ist essenziell für die Umsetzung von Industrie 4.0 und das Internet der Dinge (Internet of Things, IoT). Erst dann ist die Nutzung von Innovationen wie Künstliche Intelligenz (KI) und die Fernwartung von Maschinen in der smarten Fabrik reibungslos und in Echtzeit möglich.

Seit November 2019 können auch Maschinenbauer 5G-Lizenzen im Frequenzbereich von 3.700 bis 3.800 MHz bei der Bundesnetzagentur (BNetzA) beantragen. Nach der Einreichung des Antrags erfolgt die Zuteilung von Frequenzen gegen eine entsprechende Gebühr, die von der beantragten Bandbreite und Größe des abzudeckenden Gebietes abhängt. Aber was ist bei der Antragsstellung zu beachten? Und wie sieht eine optimale Vorbereitung aus?

Im Seminar werden die Grundlagen zu 5G erklärt, anhand von Beispielen aus dem Maschinenbau veranschaulicht und abschließend die schrittweise Vorgehensweise von der Vorbereitung bis zur Einreichung des Antrags bei der BNetzA erläutert.

Inhalte

 

Einführung

  • Was ist die 3rd Generation Partnership Project (3GPP) und wie wird ein Standard entwickelt?
  • Grundlagen der Standardisierung und Struktur der 3GPP
  • Arbeitsweise und Prozesse der 3GPP
  • 5G-Anwendungen in der Produktion und thematische Schwerpunkte

 

Systemüberblick

  • 3GPP-Netzwerkarchitektur
  • Frequenzbereiche und Modulation
  • Geräteklassen und Layer 1 Struktur
  • Multiple Output (MIMO) und Beamforming

 

Logische Konzepte

  • Network Slicing/Quality of Service
  • Virtualisierung
  • Campusnetze/Non-Public-Networks

 

Technologien

  • Machine-2-Machine (M2M)
  • Enhanced Machine Type Communication (eMTC)
  • Narrowband Internet of Things (NB-IoT)
  • 5G via Satellit
  • Ortsbestimmung
  • Industrial Wireless Sensor Networks

 

Zusammenfassung

  • Zusammenfassung Release 15 (Rel-15) und Release 16 (Rel-16)
  • Timeline und Ausblick auf Release 17 (Rel-17) und Release 18 (Rel-18)

Das könnte Sie auch interessieren

Chancen und Herausforderungen durch 5G, Mobilfunkkoordinatoren, Online-Seminar
04.05.2022
CC5G.NRW lädt zur Kick-Off-Veranstaltung der Fokusgruppe Mobilfunkausbau ein
Nach der überaus erfolgreichen und gut besuchten virtuellen Kick-Off-Veranstaltung am 05. April 2022 zum Thema – Mobilfunkversorgung auf Basis von 5G: Chance und Herausforderung für Kreise und kreisfreie Städte –...
News-Artikel lesen
Online-Seminar, Sicherheit
24.02.2022
Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) stellt uns Draft des IT-Grundschutzprofils für 5G-Campusnetze vor
Am 8. März von 16 bis 17 Uhr macht das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) mit der Vorstellung des Drafts zum IT-Grundschutzprofil für 5G-Campusnetze den ersten Aufschlag in...
News-Artikel lesen
Competence Center 5G.NRW, Online-Seminar
23.06.2021
Reminder: Besuchen Sie uns nächste Woche virtuell auf dem MWC Barcelona!
Vom 28. Juni bis zum 1. Juli wird das Competence Center 5G.NRW im Rahmen des NRW-Gemeinschaftsstandes auf dem diesjährigen GSMA Mobile World Congress in Barcelona digital vertreten sein. Die vier...
News-Artikel lesen
Online-Seminar
01.09.2021
Veranstaltungswoche 5G vom 6. – 10. September in OWL und NRW
Zusätzlich zu der anstehenden 5G.NRWeek hat das InnoZent OWL zusammen mit dem 5G4Industry Projektkonsortium, dem 5G Roundtable OWL und den IHKen in Ostwestfalen und Lippe die 5G.OWL Woche ins Leben...
News-Artikel lesen
Competence Center 5G.NRW, Online-Seminar
01.06.2021
Besuchen Sie uns virtuell auf dem MWC Barcelona!
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Online-Seminar
02.06.2020
Digitale 5G-Roadshow mit fünf Webinaren
Am Freitag, den 5. Juni um 11:00 Uhr startet eine Reihe von Informationsveranstaltungen der DIHK zum Thema 5G. Getragen wird die 5G-Roadshow durch das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur...
News-Artikel lesen