News

Presseschau vom 01.01. – 07.01.2021

Auszug der Nachrichtenlage dieser Woche

Informatives, Kritisches, Lesenswertes: Welche Schlagzeilen rund um das Thema 5G bestimmten diese Woche die Medienlandschaft? Wir haben für Sie einige Artikel in unserer Presseschau zusammengefasst. Dieses Mal der Zeitraum vom 01.01. bis 07.01.2021.

 

„Masten werden um 5G erweitert“, 01.01.2021

Quelle: Münstersche Zeitung.

 

„The 5G Greek auction raised 372.3 million EUR“, 01.01.2021

Quelle: 5G Observatory.

 

„Ericsson to power dtac Thailand’s 5G network“, 04.01.2021

Quelle: Ericsson.

 

„ZTE and China Unicom complete China’s first comprehensive power saving function verification for 5G terminals“, 04.01.2021

Quelle: ZTE.

 

„Ooredoo Group and Ericsson sign five-year strategic 5G agreement“, 04.01.2021

Quelle: Ericsson.

 

„Neue Entwicklungen für 6G-Kommunikationssysteme und Green ICT – das FBH auf der EuMW“, 05.01.2021

Quelle: Ferdinand-Braun-Institut.

 

„South Korea’s 5G mobile base reaches almost 11 million subscribers“, 05.01.2021

Quelle: RCR Wireless News.

 

„Huawei wants in on Australian 6G network“, 05.01.2021

Quelle: The Sydney Morning Herald.

 

„Nokia and Zain KSA smarten up Saudi homes and offices with 5G-powered FWA and Wi-Fi 6“, 06.01.2021

Quelle: Nokia.

 

„Die Vereinigten Staaten helfen beim Aufbau sicherer 5G-Netzwerke“, 06.01.2021

Quelle: US Botschaft und Konsulate in Deutschland.

 

„Renesas and Sequans Expand Their 5G Collaboration“, 07.01.2021

Quelle: Renesas.

Das könnte Sie auch interessieren

Es wurden keine Beiträge gefunden.