News

Presseschau vom 15.05. – 21.05.2020

Auszug der Nachrichtenlage dieser Woche

Informatives, Kritisches, Lesenswertes: Welche Schlagzeilen rund um das Thema 5G bestimmten diese Woche die Medienlandschaft? Wir haben für Sie einige Artikel in unserer Presseschau zusammengefasst. Dieses Mal der Zeitraum vom 15.05. bis 21.05.2020.

 

„3G, LTE und 5G: Vodafone-Technikchef sagt, dass hohe staatliche Gebühren Schuld an Funklöchern seien“, 15.05.2020

Quelle: Business Insider.

 

„Belgium grants provisional 5G licences in the 3.5 GHz band“, 15.05.2020

Quelle: 5G Observatory.

 

„LTE and 5G Broadcast Market Expected to Witness a Sustainable Growth by 2027 | Verizon, T-Mobile USA, Inc, Keysight Technologies, Altair Semiconductor, Airspan“, 15.05.2020

Quelle: 3w Market News Reports.

 

„Leipziger Nordraum wird 5G-Pionierregion“, 15.05.2020

Quelle: Leipzig Info.

 

„AIS robots to help oversee Covid-19 measures at CentralWorld“, 16.05.2020

Quelle: Nationthailand.

 

„Röttgen will Huawei vom Ausbau des 5G-Netzes ausschließen“, 17.05.2020

Quelle: Welt.

 

„Mobilfunkbetreiber bauen selbst Glasfaser aus“, 19.05.2020

Quelle: Golem.

 

„4,7 Gbps: Das schnellste 5G hat jetzt Nokia“, 19.05.2020

Quelle: Bandbreite.

 

„Bitkom fordert Nachbesserungen beim IT-Sicherheitsgesetz 2.0“, 19.05.2020

Quelle: Bitkom.

 

„China hat über 200.000 5G-Basisstationen im Einsatz“, 19.05.2020

Quelle: XINHUANET.com.

 

„BREKO-Pressestatement: Neue Unternehmensgruppe Deutsche Glasfaser startet – Starkes Signal für den Glasfaserausbau in Deutschland“, 19.05.2020

Quelle: BREKO.

 

„Verizon switches on 5G uploads in all 5G markets“, 20.05.2020

Quelle: The Verge.

 

„India postpones 5G spectrum sale to 2021“, 21.05.2020

Quelle: Light Reading.

 

„CSU fordert fünf Milliarden für deutschlandweites 5G-Netz bis 2025“, 21.05.2020

Quelle: finanzen.net.