News

Rocket Session: Noch freie Plätze verfügbar

Start der 5G.NRWeek in einer Woche

In der nächsten Woche findet unsere 5G.NRWeek statt: vom 26. bis 30. Oktober bieten wir Ihnen Montag bis Donnerstag vier spannende Webinare und eine live gestreamte Rocket Session am Freitag aus dem Lichtturm in Solingen.

Um Ihnen einen Überblick über die an der Rocket Session am Freitag teilnehmenden Vertreter aus Wissenschaft und Wirtschaft zu geben, finden Sie im Folgenden kurze Vorstellungen zu den einzelnen Personen:

  • Dr. Christoph Bach (Ericsson GmbH, CTO Service Providers Western Europe) absolvierte sein Masterstudium in Telecommunications an der Universität Siegen und promovierte in Kommunikationstechnik an der Fern-Universität in Hagen. Danach war er fast sechs Jahre als wissenschaftlicher Angestellter im Lehrgebiet Kommunikationssystem an der Fern-Universistät Hagen beschäftigt, bevor er zu RWE Telliance AG und im Anschluss zu o.tel.o communications GmbH wechselte. Seit Oktober 1999 ist er bei Ericsson GmbH tätig und seit November 2017 arbeitet er als CTO Service Providers Western Europe.
  • Dr. Iris Henseler-Unger (Vizepräsidentin a.D. der Bundesnetzagentur) promovierte an der Universität Mannheim. Danach war sie unter anderem als Referentin im Bundesministerium für Wirtschaft und Referentin für Wirtschaftspolitik, Post und Telekommunikation bei der FDP-Bundestagsfraktion tätig. Bis 2001 arbeitete sie als Referatsleiterin im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie. 2004 wurde sie Vizepräsidentin der Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post und 2005 Vizepräsidentin der Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen. Zum 1. Januar 2015 übernimmt sie die Geschäftsführung der WIK-Wissenschaftliches Institut für Infrastruktur und Kommunikationsdienste GmbH von Karl-Heinz Neumann.
  • Kerstin Larsson-Knetsch (Vodafone, Bereichsleiterin Customer Solutions & Projects) erhielt ihr Diplom in Wirtschaftskommunikation an der Universität der Künste Berlin. Seit September 2007 arbeitet sie für Vodafone. Derzeit ist sie als Customer Solutions Direktor tätig und unterstützt Kunden dabei, ihr Geschäft mit intelligenten Konnektivitätslösungen für Mobilgeräte, Breitband, IoT, Cloud und 5G erfolgreich zu transformieren.
  • Prof. Dr. Andreas Pinkwart (Wirtschafts- und Digitalminister des Landes NRW) promovierte 1991 an der Universität Bonn mit seiner Dissertation Chaos und Unternehmenskrise. Von 1991 bis 1994 leitete er das Büro des Vorsitzenden der FDP-Bundestagsfraktion Hermann Otto Solms. Von 2003 bis 2011 war er stellvertretender Bundesvorsitzender der FDP und von 2002 bis 2010 Landesvorsitzender der FDP Nordrhein-Westfalen. Von 2005 bis 2010 war er stellvertretender Ministerpräsident und Minister für Innovation, Wissenschaft, Forschung und Technologie. Seit dem 30. Juni 2017 ist er Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen.
  • Thomas Riedel (RIEDEL Communications GmbH & Co. KG, Inhaber) ist seit 1987 Inhaber der Riedel Communication GmbH & Co KG. Das Unternehmen beschäftigt an 19 Standorten weltweit 450 Mitarbeiter. 2017 feierte das Kommunikationsunternehmen sein 30jähriges Jubiläum. Thomas Riedel ist Wuppertal Botschafter.
  • Antje (Berger) Williams (Telekom, Senior Vice President 5G Campus Networks) arbeitet seit Mai 2001 bei der Deutschen Telekom und ist seit Oktober 2018 als Senior Vice President 5G Campus Networks tätig. Ihr Fokus liegt auf der Entwicklung von Lösungen auf Basis mobiler Technologien (4G/5G) für Industrieparks, Lagerhäuser, Logistikterminals usw. Davor leitete sie drei Jahre lang das 5G-Programm bei der Deutschen Telekom (u.a. Standardisierung, Branchenforen wie NGMN, GSMA, Europäische Initiativen wie 5GPPP, Finanzen, Kommunikation) und das 5G: haus (Telekom-Prüfstand für 5G).

Zudem werden drei der vier Mitglieder des Advisory Boards des Competence Centers 5G.NRW daran beteiligt sein: Monika Gatzke, Prof. Dr. Volker Stich und Prof. Dr. Christian Wietfeld. Im Folgenden finden Sie ebenfalls kurze Vorstellungen zu den einzelnen Personen:

  • Monika Gatzke (Bergische Universität Wuppertal, Geschäftsführerin IZMD, Competence Center 5G.NRW) ist seit Juli 2008 an der Bergischen Universität Wuppertal tätig. Derzeit arbeitet sie als Lead Manager für das Projekt Competence Center 5G.NRW und Bereichsleiterin für die Bergische Universität Wuppertal. Vor dieser Tätigkeit war sie fast vier Jahre als Head of Competence Center for Cyber Physical Systems tätig mit Fachgebieten in digitale Transformation und Innovationsökosysteme, IKT und CPS sowie Crossinnovation 4.0. Von 2008 bis 2015 beschäftigte sie sich mit dem Clustermanagement IKT.NRW an der Universität.
  • Prof. Dr. Volker Stich (FIR e. V. an der RWTH Aachen, Competence Center 5G.NRW) beendete sein Ingenieurstudium erfolgreich im Jahr 1981 an der RWTH Aachen und promovierte im Jahr 1987 an selbiger Universität. Danach folgte der Wechsel in die Industrie zu Sekurit St. Gobain. Seit Januar 1997 ist er Geschäftsführer des Forschungsinstituts für Rationalisierung (FIR) der RWTH Aachen. 2010 wurde er zum „außerplanmäßigen Professor“ ernannt, womit sein intensives Engagement sowohl für das Forschungsinstitut für Rationalisierung als auch für den RWTH Aachen Campus gewürdigt wurde.
  • Prof. Dr. Christian Wietfeld (Technische Universität Dortmund, Communication Networks Institute, Competence Center 5G.NRW) studierte und promovierte an der RWTH Aachen. Derzeit ist er Professor für Kommunikationsnetze an der TU Dortmund und Leiter des Instituts für Kommunikationsnetze (CNI) der TU Dortmund. Er erhielt mehrere Best Paper Awards und den Outstanding Contribution Award der ITU-T. Er ist zudem u.a. Mitglied im Beratungsausschuss des Centers for Entrepreneurship (CET) der TU Dortmund.

Für die Teilnahme an der Veranstaltung sind noch Plätze übrig. Informieren Sie sich gerne über die am Freitag, den 30. Oktober, stattfindende Rocket Session und melden Sie sich bei Interesse an!

Das könnte Sie auch interessieren

5G.NRWeek, Competence Center 5G.NRW, Konferenz, Sicherheit
15.09.2021
Technologien dienen keinem Selbstzweck – Claudia Nemat, Vorstandsmitglied der Deutschen Telekom
Video ansehen
Anwendungspotenziale, Competence Center 5G.NRW
02.06.2021
Road to 5G.NRW: North Rhine-Westphalia as a 5G pioneer region in Europe
Video ansehen
5G.NRWeek, Competence Center 5G.NRW
09.09.2021
Erfolgreicher Start in die zweite 5G.NRWeek
„Mit Sicherheit – NRW wird Leitmarkt für 5G“ – 5G.NRWeek erfolgreich gestartet Mit einem hochkarätigen Programm gelang am Montag, dem 6.September, der Start in die zweite 5G.NRWeek: Sechs Keynotes und...
News-Artikel lesen
5G.NRWeek, Competence Center 5G.NRW, Konferenz
08.09.2021
Konferenz „Mit Sicherheit – NRW wird Leitmarkt für 5G“ – Live Stream nochmal zum Ansehen!
Video ansehen
Competence Center 5G.NRW
29.08.2019
Resonanz hervorragend: Pinkwart erlebt 5G.NRW
29.08.2019 Wirtschafts- und Digitalminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart besuchte unser Competence Center 5G.NRW am 27. August 2019 am Standort Aachen. Wir haben hier eine Zusammenfassung für Sie veröffentlicht. Die Resonanz...
News-Artikel lesen
5G.NRWeek, Competence Center 5G.NRW
09.11.2020
5G Infrastruktur-Sicherheit: welche Sicherheitstests sind notwendig und machbar?
Herr Dirk Kretzschmar hat im Rahmen des 5G.NRWeek-Webinars zum Thema „1 Jahr 5G Campusnetze: erste Erfahrungen und zukünftige Perspektiven“ drängende Fragen zur 5G Infrastruktur-Sicherheit beantwortet. Welche Sicherheitstests sind notwendig und machbar?
Präsentation ansehen
Competence Center 5G.NRW
28.01.2020
Competence Center 5G.NRW im Fokus
Video ansehen
Ausschreibungen, Competence Center 5G.NRW
24.10.2019
PtJ und CC5G.NRW informieren über geplanten Förderwettbewerb 5G.NRW
24.10.2019 Der Förderwettbewerb 5G.NRW steht in den Startlöchern: Die Landesregierung Nordrhein-Westfalen hat angekündigt, Mittel in Höhe von 90 Millionen Euro für innovative 5G-Projekte bereitzustellen. Die Förderrichtlinie sowie die Einreichungsfrist sollen...
News-Artikel lesen
5G.NRWeek, Competence Center 5G.NRW
09.11.2020
5G Netz-Planung, -Aufbau und -Betrieb: ist WLAN-Usability für Campusnetz-Betreiber im 5G-Kontext möglich?
Herr Dr. Torsten Musiol hat im Rahmen der Veranstaltungsreihe 5G.NRWeek die Frage beantwortet, ob WLAN-Usability für 5G Campusnetzbetreiber im 5G-Kontext möglich ist.
Präsentation ansehen
Competence Center 5G.NRW
17.12.2019
n-tv zeigt Aachener 5G.NRW Demonstrationsfabrik
News-Artikel lesen
Competence Center 5G.NRW
03.12.2019
Competence Center 5G.NRW heißt internationale Experten auf dem Gebiet der Software-Defined Radio (SDR) Technologie an der TU Dortmund willkommen
News-Artikel lesen
Competence Center 5G.NRW, Wirtschaftliches Potenzial
02.12.2020
Information and communications technology in North Rhine-Westphalia
NRW.Global Business GmbH, in cooperation with the Competence Center 5G.NRW, has compiled the most important facts and data on the information and communications industry in North Rhine-Westphalia. The publication provides...
Publikation ansehen