News

Telefónica 5G-Ausbau verläuft schneller als bei bisherigen Mobilfunktechnologien

Der Telefónica Deutschland CTO Mallik Rao beantwortete der Nachrichten-Website heise online Fragen zum aktuellen Ausbaustand im O²-Netz, "echtem 5G" und den Chancen von Open RAN

Der Netzanbieter 1&1 kündigte vor kurzer Zeit an, ein eigenes 5G-Netz aufbauen zu wollen. Der Ansatz von 1&1 unterscheidet sich insofern von den Ansätzen der bereits etablierten 5G-Netz Betreiber, sodass der Konzern auf ein vollständiges 5G-Open RAN Netz setzt. Von dieser Technologie wird sich versprochen, flexibler und weniger Abhängig von Netzwerkausrüstern zu sein. Zudem kündigte der 1&1-CEO Ralph Dommermuth an, „im Gegensatz zu unseren Wettbewerbern ausschließlich echtes 5G“ bauen zu wollen. Diese Anspielung auf die Dynamic Spectrum Sharing (DSS) Technologie gilt vor allem Vodafone und der Telekom, welche mit dieser Technologie schnell viel Fläche abdecken konnten.

Doch auch der Ausbau von 5G auf dem dafür vorgesehenen 3,6-GHz-Band macht deutliche Fortschritte. So betreibt die deutsche Telekom 1.800 Antennen in 30 Städten sowie Telefónica Deutschland 2.300 Antennen in über 80 Städten im 3,6-GHz-Band. Telefónica Deutschland setzt zudem die DSS- Technologie nur vereinzelnd ein.

Der CTO von Telefónica Deutschland, Mallik Rao, beantwortete der Nachrichten-Website heise online Fragen zum aktuellen Ausbaustand im O²-Netz, „echtem 5G“ und den Chancen von Open RAN.

Laut Mallik Rao schreitet der 5G Ausbau von O² schneller voran als bei den vorigen Mobilfunktechnologien. So dauerte der vollständige Rollout von 4G rund zehn Jahre, während eine Vollversorgung von 5G bereits innerhalb von fünf Jahren geplant ist. Bis zum Ende des Jahres 2021 plant das Unternehmen 30 Prozent der deutschen Bevölkerung mit 5G zu versorgen. Zudem werden laut dem Telefónica Deutschland CTO, von den 4 Milliarden Euro an Investitionen, welche von 2020 bis 2022 getätigt werden sollen, ein Großteil in den Ausbau des 5G Netzes fließen.

In Hinblick auf den Start eines eigenständigen 5G Netzes antwortete Mallik Rao, dass der Konzern technisch in der Lage wäre ein 5G-Standalone-Netz anzubieten, jedoch abwarten möchte bis genügend Endgeräte 5G SA technologisch unterstützen würden. Auch der Technologie des Dynamic Spectrum Sharing (DSS) steht der Konzern nicht komplett abgeneigt gegenüber, so ist geplant, DSS in Zukunft an ausgewählten Standorten einzusetzen.

 

Weitere Informationen finden Sie hier: heise online

Das könnte Sie auch interessieren

Industrie 4.0, Technische Entwicklung
26.11.2020
Erster industrieller 5G-Router von Siemens
Siemens hat den ersten industriellen 5G-Router für die Anbindung von lokalen Industrieanwendungen vorgestellt. Im Frühling 2021 soll der Router zur Verfügung stehen. Über ein öffentliches 5G-Netz werden Industrieanwendungen, wie Maschinen,...
News-Artikel lesen
Technische Entwicklung
25.10.2019
Wie funktioniert Beamforming?
Video ansehen
Anwendungspotenziale, Campusnetze, Technische Entwicklung
14.10.2021
Hochschule Bonn-Rhein-Sieg und COCUS: Gemeinsam Richtung Zukunft mit 5G Campus-Netz
Die Hochschule Bonn-Rhein-Sieg (H-BRS) nähert sich mit großen Schritten der Lehre der Zukunft. Im Ausschreibungsverfahren um das 5G Campus-Netz für die H-BRS konnte sich die COCUS AG aus Düsseldorf durchsetzen....
News-Artikel lesen
Rollout
10.09.2020
Mehr als 20.000 4G-Mobilfunkstandorte
Durch die Netzausbau-Offensive von Telefónica/o2 hat das Unternehmen über 20.000 4G-Mobilfunkstandorte errichtet. Seit Anfang Januar hat der Netzbetreiber circa 4.000 flächenwirksame 4G-Stationen aufgebaut. Dazu wurden 2.000 weitere 4G-Sender errichtet, die...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Technische Entwicklung
26.10.2020
Test von Mobilfunkantennen in der Stratosphäre
Weltweit erstmalig wurde erfolgreich eine Demonstration von LTE/4G-Sprach- und Datenverbindungen über eine am Rand der Stratosphäre fliegende Plattform durch die Deutsche Telekom und dem Technologiepartner Stratospheric Platforms Limited (SPL) durchgeführt....
News-Artikel lesen
Frequenzen, Technische Entwicklung
21.02.2022
Deutsche Telekom informiert über 5G-Ausbau und Kooperation mit RTL
Ein Anwendungsfall von 5G Stand-Alone Technologien wird in einer Kooperation der Telekom mit RTL Deutschland erforscht. In dem gemeinsamen Projekt erproben die beiden Unternehmen die Produktion von Live-Video-Inhalten im 5G-Netz....
News-Artikel lesen
Technische Entwicklung
25.05.2020
Großes Interesse an 5G für private Netze
Heavy Reading, die Forschungsabteilung von Light Reading, hat das neue Whitepaper „The Telecom Operator Opportunity for Private Mobile Networks – A Heavy Reading special survey report produced for Qualcomm, NetNumber,...
News-Artikel lesen
Frequenzen, Technische Entwicklung
22.07.2021
Das C-Band-Spektrum wird den US-Markt verändern
Durch die Versteigerung des US-amerikanischen C-Band-Spektrums in Höhe von über 80 Millionen US-Dollar, verändert sich die US-amerikanische Wettbewerbslage noch einmal grundlegend. Das Beratungsunternehmen umlaut hält die Investitionen der US-amerikanischen Telekommunikationsanbieter...
News-Artikel lesen
Rollout
12.02.2020
Immer weniger weiße Flecken: Netzbetreiber versorgen 3.600 Mobilfunkstandorte mit LTE
Die Netzbetreiber Deutsche Telekom, Telefónica und Vodafone haben seit Unterzeichnung des Mobilfunkpakts für Nordrhein-Westfalen vor 18 Monaten mehr als 3.600 Mobilfunkstandorte mit LTE versorgt. Somit wurden bereits mehr als die...
News-Artikel lesen
Technische Entwicklung
06.10.2021
Opensignals Bericht zum 5G-Nutzererlebnis in Deutschland
Opensignal hat seinen aktuellen 5G Erfahrungsbericht zum deutschen Mobilfunknetz publiziert. Dafür wurden vom 01.05.2021 bis 29.07.2021 täglich Milliarden von Daten aus Messungen an über 100 Millionen Geräten weltweit gesammelt und...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Rollout
13.10.2020
Verbraucher erwarten 5G-Anwendungen mit Entertainmentbezug
Das Beratungsunternehmen für Connected Business, mm1, hat den Marktbericht „5G in D/A/CH“ veröffentlicht. Dazu wurden eine umfassende Internetrecherche und im Juli 2020 eine Mystery Shopping-Reihe bei sieben Telekommunikationsunternehmen in Deutschland,...
News-Artikel lesen
Rollout
24.04.2020
Zur Diskussion: Meilenstein im Ausbau von 5G-Netzen
Telekom und Vodafone wollen mittels Dynamic Spectrum Sharing (DSS) den 5G-Netzausbau vorantreiben. Das neue Verfahren nutzt auch 700 Megahertz-Frequenzen. Ihr Vorteil: Sie funken besonders weit ins Land und besonders tief...
Diskussion
4
News-Artikel lesen