News

Telefónica erreicht 4G-Versorgungsziel

5G-Versorgung von 30 Prozent der Bevölkerung bis Ende 2021

Telefónica Deutschland/ O2 hat im letzten Jahr über 11.000 neue 4G-Elemente errichtet und so das 4G-Netz erweitert. Das Unternehmen erfüllt nun die bundesweite Auflage der Bundesnetzagentur zur Abdeckung von 98 Prozent aller Haushalte. Ebenfalls erreicht wurde das Versorgungsziel von mindestens 97 Prozent aller Haushalte in jedem Bundesland. Bei den Verkehrswegen wurde die Auflage soweit tatsächlich und rechtlich möglich realisiert. Parallel zum 4G-Ausbau hat Telefónica im vergangenen Jahr das 5G-Netz gestartet.

Über 11.000 4G-Elemente wurden eingeschaltet – flächenwirksam senden über 7.200 4G-Elemente an Stationen, die zuvor nicht mit 4G ausgestattet waren. Rund 3.800 4G-Sender wurden zusätzlich für eine höhere Kapazität und Netzgeschwindigkeit aufgestellt. Telefónica versorgt somit rund sieben Millionen Menschen mit 4G.

Die Versorgungsauflage der Bundesnetzagentur wurden von Telefónica erreicht. Seit Anfang 2020 wurden in Berlin, Hamburg und Bremen alle Haushalte mit 4G versorgt. In NRW werden jetzt rund 100 Prozent aller Haushalte mit 4G ausgestattet, in Niedersachsen und Schleswig-Holstein 99 Prozent. Um 20 Prozentpunkte konnte 2020 die 4G-Versorgung in Hessen gesteigert werden, in Rheinland-Pfalz um 30 Prozentpunkte.

Ein massiver 4G-Ausbau konnte Telefónica 2020 auch entlang der Verkehrswege realisieren. 2021 will das Unternehmen weiter konstruktive Lösungen zum Ausbau der Verkehrswege anstreben und den schnellstmöglich fortsetzen. Herausforderungen sind dabei unter anderem Genehmigungsverfahren zur Standorterschließung, die Berücksichtigung von Naturschutzvorgaben und die Koordination aller Beteiligten.

Bis 2022 investiert O2 insgesamt etwa vier Milliarden Euro zur Optimierung des 4G-Netzes und zum gleichzeitigen Ausbau des 5G-Netzes. Rund 30 Prozent der Bevölkerung in Deutschland soll bis Ende 2021 mit 5G versorgt werden. Bis 2025 soll ein flächendeckendes 5G-Netz bereitgestellt werden.

O2 nutzt als erster deutscher Netzbetreiber Open RAN im Livebetrieb des Mobilfunknetzes. Dazu wurden in einer Pilotphase drei Mobilfunkstandorte in Landsberg am Lech auf die offene und herstellerunabhängige Lösung für das Funkzugangsnetz umgewandelt. Die neue Technologie soll ab Herbst 2021 im O2-Netz weiter ausrollen und die Digitalisierung in Deutschland vorantreiben.

Weitere Informationen finden Sie hier: Telefónica.

Das könnte Sie auch interessieren

Mobilfunkkoordination, Rollout, Technische Entwicklung
06.04.2022
NRW Task Force „Mobilfunkausbau und 5G“ veröffentlicht ersten Bericht für das Jahr 2021
Die Landesregierung Nordrhein-Westfalen sowie kommunale Spitzverbände und Mobilfunknetzbetreiber haben im November 2020 die Task Force „Mobilfunkausbau und 5G“ gegründet. Ziel dieser Task-Force ist es, verbleibenden Versorgungslücken im Land zu schließen...
News-Artikel lesen
Rollout, Technische Entwicklung
19.07.2021
Bessere Signalausbreitung durch 5G-Kleinzellen
Der neue 5G Mobilfunkstandard bietet viele Vorteile im Vergleich zu früheren Generationen von Mobilfunknetzen. So bietet 5G eine viel größere Bandbreite, geringere Latenzen, höhere Zuverlässigkeit und viel mehr Verbindungen. Jedoch...
News-Artikel lesen
Rollout
19.07.2022
5G-Mobilfunkausbau nimmt Fahrt auf
Der Ausbau der Mobilfunknetze der fünften Generation hat laut Angaben der Mobilfunknetzbetreiber O², Telekom und Vodafone eine neue Geschwindigkeit erreicht. Laut Angaben der Deutschen Telekom wurde der neue Mobilfunkstandard innerhalb...
News-Artikel lesen
Rollout, Technische Entwicklung
16.06.2021
5G im weltweiten Vergleich
Die Erfolgsmeldungen der Mobilfunknetzbetreiber, wie viele Nutzer man erreichen würde und wie viele Antennenstandorte aufgebaut wurden, kann man regelmäßig nachverfolgen. Doch wie schlagen sich die deutschen Telekommunikationsanbieter im weltweiten Vergleich?...
News-Artikel lesen
Rollout
21.04.2021
„Mobilfunkausbau OWL“ für den Ausbau schneller Netze
Die neue Arbeitsgruppe „Mobilfunkausbau OWL“ hat die Aufgabe, den Ausbau von schnellen Netzen zu beschleunigen. Gemeinsam arbeiten Kommunen, das Land NRW, Mobilfunknetzbetreiber und Vertreter der ostwestfälisch-lippischen Wirtschaft daran, LTE- und...
News-Artikel lesen
Rollout, Technische Entwicklung
02.11.2021
Jede 5G-Antenne wird bei Vodafone zur 5G Standalone-Antenne
Vodafone kommt beim 5G-Ausbau schneller voran als angekündigt: 35 Millionen Menschen können das 5G-Netz von Vodafone schon heute zuhause nutzen. Insgesamt 15.000 5G-Antennen an 5.000 Standorten sind nun live. Jetzt...
News-Artikel lesen
Rollout
12.08.2021
1&1 setzt auf 5G-Open-Ran
Noch hat das Unternehmen 1&1 kein eigenes Mobilfunknetz auf seinem 2019 ersteigerten 5G-Mobilfunk-Spektrum gestartet. Dies soll sich aber mit dem Bau eines eigenen 5G-Netzes, in Zusammenarbeit mit dem japanischen Internetunternehmen...
News-Artikel lesen
Rollout
30.09.2020
Telefónica: Start des 5G-Netzes ab Oktober
Ab 3. Oktober startet Telefónica das 5G-Netz in den fünf deutschen Städten Berlin, Hamburg, München, Frankfurt und Köln. „Mit 5G starten wir in eine neue Mobilfunk-Ära und demokratisieren Hightech“, erklärt...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Rollout
13.10.2020
Verbraucher erwarten 5G-Anwendungen mit Entertainmentbezug
Das Beratungsunternehmen für Connected Business, mm1, hat den Marktbericht „5G in D/A/CH“ veröffentlicht. Dazu wurden eine umfassende Internetrecherche und im Juli 2020 eine Mystery Shopping-Reihe bei sieben Telekommunikationsunternehmen in Deutschland,...
News-Artikel lesen
Rollout
11.10.2021
Schneller O2 Netzausbau – 50 Prozent 5G-Versorgung bis Ende 2022
Nach dem ersten Jahr des 5G-Ausbaus verkündet Telefónica Deutschland / O2 die Zukunftspläne für den neuesten Mobilstandard: Bis Ende 2022 wird O2 über 50 Prozent der deutschen Bevölkerung mit 5G...
News-Artikel lesen
Rollout
20.06.2022
Telekom setzt 700 MHz-Frequenz für 5G ein
Die Deutsche Telekom hat begonnen die 700 Megahertz-Frequenz für ihr 5G-Netz zu nutzen. Laut dem Telekommunikationskonzern werden zehn MHz an Bandbreite exklusiv dafür genutzt, die 5G-Mobilfunkversorgung zu stärken. Insgesamt sollen...
News-Artikel lesen
Rollout
24.02.2021
Erster Antennenstandort in Deutschland für 5G Standalone
In Garching bei München hat die Deutsche Telekom den ersten Antennenstandort Deutschlands für 5G Standalone (5G SA) errichtet. Nun soll die installierte Antenne an ein 5G SA-Kernnetz angebunden werden, welches...
News-Artikel lesen