Veranstaltung

THz Communication – A Key Enabler for Beyond 5G?

25. März 2021, 14:00 – 15:00 Uhr

Sub-Terahertz- und Terahertz (THz)-Wellen, die von 0,1 THz bis 10 THz reichen, fallen in den Spektralbereich zwischen Mikrowellen und optischen Wellen. Die Aussicht, Übertragungsraten im Terabit/sec-Bereich zu ermöglichen, machen sie zu einem wichtigen Forschungsgebiet der 6G-Mobilkommunikation.

Sub-THz-Technologien erfordern hochintegrierte Frontends, einschließlich Array-Antennen, die fortschrittliche Over-the-Air-Testmethoden mit einem Frequenzbereich von bis zu 300 GHz erforderlich machen. Um das Potenzial dieses Frequenzbereichs für die zukünftige drahtlose Kommunikation voll auszuschöpfen, ist es außerdem entscheidend, die Ausbreitungseigenschaften durch Kanalmessungen zu verstehen.

Dies erfordert einen interdisziplinären Ansatz zwischen Hochfrequenz-Halbleitertechnik für die HF-Elektronik sowie alternativen Ansätzen mit photonischen Technologien. Der THz-Bereich zeigt auch großes Potenzial für andere Anwendungsbereiche, von der Bildgebung über die Spektroskopie bis hin zur Sensorik.

In diesem Webinar erfahren Teilnehmer mehr über

  • technische Herausforderungen bei der Erzeugung von THz-Strahlung mit elektronischen und photonischen Technologien sowie deren Anwendungen,
  • Over-the-Air-Messung von Antenneneigenschaften im Sub-THz-Bereich mit Fokus auf das D-Band (110 GHz bis 170 GHz) und
  • Kanalmessungen im Sub-THz-Bereich.

Weitere Informationen finden Sie hier.