News

Vodafone und DAZN setzen auf 5G-Übertragungstechnik

Der Mobilfunkanbieter Vodafone und der Streamingdienst DAZN testen gemeinsam 5G-basierte Übertragungstechnik bei der Übertragung von Bundesligaspielen

Der Mobilfunkanbieter Vodafone und der Streaming-Anbieter DAZN testen gemeinsam die Übertragung von Bundesligaspielen via 5G. Laut Vodafone kam die 5G-basierte Übertragungstechnik im Februar beim Bundesligaspiel FC Bayern München gegen SpVgg Greuther Fürth zum Einsatz. Die Technik wurde genutzt, um Spielerinterviews sowie Liveschalten aus dem DAZN-Studio in Ismaning zu übertragen. Auch zuvor nutzten die beiden Unternehmen schon 5G, um Bild und Ton von Feldreporter*innen und Kameraleuten aus dem Stadion-Innenraum zu übertragen.

Bisher wurden TV-Bilder von verkabelten Kameras via Übertragungswagen satellitengestützt oder über Glasfaser-basierte Leitungen ins Studio übertragen. Diese Verfahren erforderten jedoch den Einsatz von vielen technischen und personellen Ressourcen. Dies ändert sich nun mit der neuen 5G-Mobilfunktechnik. Durch die Nutzung von 5G im TV-Betrieb werden die Wege, die Live Bilder ins Fernsehen nehmen müssen, deutlich reduziert. Kameras können nun lediglich mit einem 5G-fähigen Router verbunden sein, um Aufnahmen in Echtzeit an das Sendezentrum zu übermitteln. Solche Router passen in kleine Rucksäcke, die von Kameraleuten leicht transportiert werden können. Auf diese Weise sind Kameraleute auf ihren Laufwegen deutlich flexibler und gelangen schnell an Orte, die für Kameras mit herkömmlicher Übertragungstechnik nur schwer erreichbar waren.

Zusätzlich sorgt die technische Innovation durch 5G dafür, dass für die Medienproduktionen weniger Kabel und keine Übertragungswagen mehr anfallen, während gleichzeitig neue Kamera-Perspektiven und mehr Flexibilität bei Live-Schaltungen zu Reporter*innen und Gästen gewährleistet werden kann. Zudem sorgt der Einsatz von 5G dafür, dass ressourcenschonender gearbeitet werden kann.

Die technische Grundlage für stabile und schnelle TV-Übertragungen bietet das 5G-Network Slicing. Hierbei wird das 5G-Standalone-Netz in parallel betriebene, jedoch voneinander getrennte virtuelle Netze aufgeteilt. Mit dieser Technik können Netzbetreiber für jede Nutzer*in und jede Anwendung Datenraten, Geschwindigkeiten und Kapazitäten nach Bedarf festlegen. Im Falle von Fernsehübertragungen garantiert Vodafone TV-Anbietern wie DAZN hohe und stabile Bandbreiten für den TV-Betrieb, selbst wenn die Mobilfunkauslastung im Stadion sehr hoch ist, da viele Zuschauer*innen mit ihrem Smartphone zeitgleich auf das Mobilfunknetz zugreifen.

 

Weitere Informationen finden Sie hier: Vodafone

Das könnte Sie auch interessieren

Anwendungspotenziale, Überblick
27.06.2022
Ericsson Mobility Report: Westeuropa holt bei 5G auf
In den kommenden fünf Jahren soll Westeuropa zur zweitwichtigsten Region weltweit für die fünfte Mobilfunkgeneration aufsteigen. Das geht aus dem aktuellen Ericsson Mobility Report hervor. Ende 2021 eigneten sich in...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, AR/VR/MR, Ausschreibungen
25.10.2021
Deutsche Telekom und T-Mobile U.S. starten T-Challenge für 5G XR im Einzelhandel
Laut einem aktuellen Bericht von Deloitte Digital und Snap Inc. hat Augmented Reality bereits heute einen großen Einfluss auf die Art und Weise, wie Kaufentscheidungen getroffen werden, da Kund*innen und...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Smart City
15.09.2021
Der Smart-City-Markt boomt
Die Stadt von Morgen steht vor einer großen Zahl von vielfältigen Herausforderungen, wie etwa der zunehmenden Urbanisierung, dem internationalen Wettbewerb um Standortvorteile für die Industrie, wie auch der Einhaltung von...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Industrie 4.0
19.05.2021
Verwendung digitaler Zwillinge zur Integration von 5G in Produktionsnetzwerke
5G ACIA hat ein Whitepaper zu der Verwendung digitaler Zwillinge zur Integration von 5G in Fabriken veröffentlicht. Aufgrund der Leistungsfähigkeit, Flexibilität und maßgeschneiderten Lösungen für die Fabrikautomation und vernetzte Industrien...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Industrie 4.0
30.11.2021
Porsche und Ericsson nehmen privates 5G-Forschungsnetz in Betrieb
In Leipzig hat Porsche das erste 5G-Forschungsnetz in einer Produktionsstätte in Zusammenarbeit mit dem schwedischen Mobilfunknetzausrüster Ericsson in Betrieb genommen. Dadurch begibt sich das Unternehmen „auf den Weg zur Fabrik...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Telemedizin
20.06.2022
Startschuss für GIGA FOR HEALTH-Podcastreihe
Die Interviews und Gespräche drehen sich darum, wie 5G im medizinischen Kontext eingesetzt und damit Leben gerettet werden können. Im Rahmen des Verbundprojektes GIGA FOR HEALTH werden zahlreiche Innovationen in...
News-Artikel lesen
5x5G-Wettbewerb, Anwendungspotenziale, Reallabor, Smart City, Testfeld
02.12.2021
Vernetzte Stadt Gelsenkirchen als Modellregion für Nordrhein-Westfalen
Wie die Stadt Gelsenkirchen berichtet, finden im Open Innovation Lab (OIL) Akteure aus Verwaltung, Wissenschaft und Wirtschaft ein Experimentierfeld vor, das ihnen aufgrund der bereits vorhandenen Infrastruktur ermöglicht, übertragbare und...
News-Artikel lesen
5G mmWave, Anwendungspotenziale, Breitband, Chancen und Herausforderungen durch 5G, Frequenzen, Technische Entwicklung, Wirtschaftliches Potenzial
17.11.2021
Research and Markets veröffentlicht Studie zu Marktpotentialen im Kontext von 5G mmWave
Die Studie von Research and Markets bietet eine umfangreiche Analyse des aktuellen 5G mmWave Ökosystems, skizziert dessen Herausforderungen und nennt Anwendungsfälle verbunden mit einer Kostenanalyse. Die Studie fokussiert sich auf...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Industrie 4.0, Mobilität
06.07.2021
Qualcomm präsentiert neue 5G-Prototypen
Qualcomm Technologies, Inc. hat seine neuesten Forschungsmeilensteine und Innovationen vorgestellt, um das nächste Kapitel von 5G voranzubringen. Die neuen und aktualisierten F&E-Over-the-Air-Prüfstände und -Systemsimulationen zeigen die Verbesserung der 5G-Systembasis, um...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Wirtschaftliches Potenzial
09.12.2021
Welche Branchen profitieren von 5G?
Die Bundesnetzagentur hat aktuell bekanntgegeben, dass Ende Oktober 2021 bereits über 53 Prozent der Fläche mit 5G versorgt ist – und zwar zumindest von einem Anbieter. Zuerst werden die Funkfrequenzen...
Diskussion
News-Artikel lesen
5x5G-Wettbewerb, Anwendungspotenziale
03.02.2021
Vier Millionen Euro Förderung für „5G Nachhaltige Agrarwirtschaft“
Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) fördert zehn Konsortien mit mehr als 38 Millionen Euro für die Entwicklung und Einführung innovativer 5G-Anwendungsfälle. Im Zuge dessen erhält der Landkreis...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Competence Center 5G.NRW
14.04.2021
Neues Feature „Best Practices“ online!
Wissen Sie, welche spannenden und innovativen 5G-Projekte es in Nordrhein-Westfalen bereits gibt? Um Ihnen einen Überblick über 5G-Projekte in NRW zu geben und Sie auf dem Laufenden zu halten, haben wir...
News-Artikel lesen