News

Was treibt den gesellschaftlichen Diskurs rund um 5G an

In einem Forschungsprojekt der Universität Basel wurde systematisch untersucht, wie groß die Unterschiede bei der Risikowahrnehmung bezüglich 5G sind, wie diese möglicherweise zustande kommen und was einen Wandel der Risikowahrnehmung auslösen kann.

Spätestens seit Beginn der Covid-19-Pandemie ist klar, dass die Skepsis gegenüber neuen Technologien und wissenschaftlichen Erkenntnissen zu Spaltungen innerhalb der Gesellschaft führen kann. Dieses Problem betrifft aber nicht nur etwa Maßnahmen zur Pandemiebekämpfung, sondern auch den neuen Mobilfunkstandard 5G. Diese Polarisierungen hat der Forscher Dr. Renato Frey von der Universität Basel am Beispiel der Risikowahrnehmung gegenüber der 5G-Technologie untersucht.

In einer repräsentativen Studie Ende 2019 mit knapp 3000 Teilnehmenden zeigte sich, dass es in der Schweiz große Unterschiede hinsichtlich der Risikoeinschätzung von 5G gibt. So sahen knapp zwei Drittel der Befragten ein hohes Risiko sowie keinen persönlichen Nutzen in der 5G-Technologie. Ebenso gab eine deutliche Mehrheit der Befragten an, für eine höhere Regulierung und für mehr Forschung in diesem Themengebiet zu sein. Jedoch gaben auch 61 Prozent der Befragten an, in 5G einen hohen Nutzen für die Gesellschaft zu sehen. Einen hohen wirtschaftlichen Nutzen von 5G sahen sogar 74 Prozent der Befragten. Im Falle einer Volksabstimmung würden sich jedoch 52 Prozent der Befragten gegen 5G aussprechen.

Im Nachgang dieser ersten Studie zeigte sich, dass der stärkste Zusammenhang mit Blick auf die Risikobewertung im Vertrauen in die Behörden lag, da umso niedriger das Vertrauen in die Behörden ausfiel, desto wahrscheinlicher stuften die Befragten das Risiko von 5G als hoch ein. Auch das Gefühl hilflos einer 5G-Strahlung ausgesetzt zu sein, erhöhte das Risikoempfinden gegenüber der 5G-Technologie.

In einer zweiten Erhebung untersuchte Dr. Renato Frey zusätzlich noch, wie stabil die Risikoeinschätzung bezüglich 5G über die Zeit hinweg war und wie sich Aufklärung in diesem Bereich auf die Risikobewertung auswirkt. Die Ergebnisse hier zeigen, dass Aufklärung alleine über die empirischen Fakten keinen direkten Effekt auf die Risikowahrnehmung zu haben scheint, jedoch gibt der Autor zu bedenken, dass das Wissen über die Technologie nur einer von mehreren Faktoren ist, welcher mit der Risikowahrnehmung zusammenhängt. Zusätzlich wird angemerkt, dass das Treatment bewusst dezent gestaltet wurde, weshalb pointiertere Informationskampagnen andere Wirkungen haben könnten.

Weitere Informationen finden Sie hier: Informationsdienst Wissenschaft

Zum Abschlussbericht der Studie gelangen Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Chancen und Herausforderungen durch 5G, Rechtliche Regulierung, Sicherheit
08.11.2021
Chancen und Risiken des Mobilfunkausbau
Die Vorteile des neuen Mobilfunkstandards 5G liegen auf der Hand, eine hohe Datenrate und niedrige Latenzen ermöglichen die Entwicklung vieler neuer Anwendungen sowie die Verbesserung von bereits bestehenden Anwendungen. In...
News-Artikel lesen
Chancen und Herausforderungen durch 5G, Wirtschaftliches Potenzial
11.11.2019
Ifo: Deutschland für 5G-Ausbau gut gerüstet
Laut einer Studie des Ifo-Zentrums für Industrieökonomik nimmt Deutschland beim gegenwärtigen 5G-Ausbau sogar eine Vorreiterrolle ein und ist für die Einführung der neuen Mobilfunkgeneration besser aufgestellt als es in den...
News-Artikel lesen
Gesellschaftlicher Diskurs
14.05.2020
Zur Diskussion: 5G und Mobile Internet – Image, Trends und Potenziale im Verbrauchermarkt
Das Marktforschungsinstitut Nordlight Research hat die aktuelle Ausgabe des „Trendmonitor Deutschland“ zum Thema „5G und Mobile Internet: Image, Trends und Potenziale im Consumer Market“ veröffentlicht. Repräsentativ befragt wurden rund 1.000...
Diskussion
1
News-Artikel lesen
Chancen und Herausforderungen durch 5G
29.08.2022
Opensignal bewertet 5G-Nutzererlebnis in Deutschland
Beim Rollout der 5G-Netze in Deutschland haben sich die Netzbetreiber zunächst auf die größten Städte und Ballungsräume konzentriert. Die großen Städte und Ballungsräume Deutschlands hatten den Vorteil, dass hier in...
News-Artikel lesen
Chancen und Herausforderungen durch 5G, Wirtschaftliches Potenzial
31.07.2019
TK-Branche profitiert von 5G
31.07.2019 Nach Bitkom-Berechnungen steigen die Umsätze der IKT-Branche 2019 um 2,0 Prozent auf 170,3 Milliarden Euro, insbesondere die Telekommunikationsbranche gewinnt: Während die Umsätze mit TK-Endgeräten wie insbesondere Smartphones um 9,7...
News-Artikel lesen
Chancen und Herausforderungen durch 5G, Sicherheit
25.11.2019
ENISA: Bewertung der Sicherheit von 5G-Netzen
Die Europäische Agentur für Cybersecurity (ENISA) hat auf der Basis einer umfassenden technischen Analyse von 5G nun Handlungsempfehlungen für die EU-Mitgliedsstaaten veröffentlicht. In dem Bericht „ENISA threat landscape for 5G...
News-Artikel lesen
Chancen und Herausforderungen durch 5G, Wirtschaftliches Potenzial
09.11.2021
ABI Research kündigt 2,6 Milliarden 5G-Abonnements bis ins Jahr 2026 an
Auch wenn sich durch die COVID-19-Pandemie das Nutzungsverhalten von Mobilfunknetzen leicht reduziert hat, bauen die Mobilfunknetzbetreiber ihre 5G Netze weiter aus. Laut dem Beratungsunternehmen ABI Research wurden bis zum Ende...
News-Artikel lesen
Chancen und Herausforderungen durch 5G
21.10.2020
Ausschöpfung des Potenzials von 5G
Der von Ericsson in Auftrag gegebene MIT Report „5G and the Enterprise Opportunity“ wurde publiziert. Der Bericht untersucht, wie Betreiber ihre Geschäfts- und Technologieumgebungen so umgestalten, dass sie 5G-Unternehmensdienste anbieten...
News-Artikel lesen
Chancen und Herausforderungen durch 5G, Sicherheit, Wirtschaftliches Potenzial
29.06.2021
Der Stand von 5G und Edge im industriellen Betrieb
Bereits im Jahr 2019 veröffentlichte Capgemini eine Studie, in welcher 5G als wichtige Enabler-Technologie für die digitale Transformation von drei Vierteln der Industrieunternehmen identifiziert wurde. In der früheren Studie zeigte...
News-Artikel lesen
Chancen und Herausforderungen durch 5G, Rollout, Wirtschaftliches Potenzial
14.11.2019
Mobilfunkausbau: Kooperation von Telekom, Vodafone und Telefónica
Die Deutsche Telekom, Telefónica Deutschland und Vodafone haben bekanntgegeben beim Mobilfunkausbau zukünftig stärker zu kooperieren. Ziel ist es, deutschlandweit – vor allem in ländlichen Regionen sowie entlang der Verkehrswege auf...
News-Artikel lesen
Chancen und Herausforderungen durch 5G, Industrie 4.0
19.11.2020
Chancen und Potenziale von 5G in der vernetzten Industrie
Die Friedrich-Ebert-Stiftung hat in der Reihe „WISO Direkt“ das Paper „5G für die vernetzte Industrie“ veröffentlicht, welches am FIR an der RWTH Aachen, einem Mitgliedsinstitut der Zuse-Gemeinschaft und des Competence...
News-Artikel lesen
Chancen und Herausforderungen durch 5G, Politische Rahmenbedingungen
13.02.2019
Mobilfunkpakt und Gigabit-Masterplan: eine Zwischenbilanz
13.02.2019 Im vergangenen Sommer hat die Landesregierung gemeinsam mit den beteiligten Telekommunikationsunternehmen und Netzbetreibern Verabredungen zum Ausbau der Mobilfunk- und Gigabitversorgung getroffen. Eine erste Zwischenbilanz zeigt: Der mit den Mobilfunkbetreibern...
News-Artikel lesen