News

Was treibt den gesellschaftlichen Diskurs rund um 5G an

In einem Forschungsprojekt der Universität Basel wurde systematisch untersucht, wie groß die Unterschiede bei der Risikowahrnehmung bezüglich 5G sind, wie diese möglicherweise zustande kommen und was einen Wandel der Risikowahrnehmung auslösen kann.

Spätestens seit Beginn der Covid-19-Pandemie ist klar, dass die Skepsis gegenüber neuen Technologien und wissenschaftlichen Erkenntnissen zu Spaltungen innerhalb der Gesellschaft führen kann. Dieses Problem betrifft aber nicht nur etwa Maßnahmen zur Pandemiebekämpfung, sondern auch den neuen Mobilfunkstandard 5G. Diese Polarisierungen hat der Forscher Dr. Renato Frey von der Universität Basel am Beispiel der Risikowahrnehmung gegenüber der 5G-Technologie untersucht.

In einer repräsentativen Studie Ende 2019 mit knapp 3000 Teilnehmenden zeigte sich, dass es in der Schweiz große Unterschiede hinsichtlich der Risikoeinschätzung von 5G gibt. So sahen knapp zwei Drittel der Befragten ein hohes Risiko sowie keinen persönlichen Nutzen in der 5G-Technologie. Ebenso gab eine deutliche Mehrheit der Befragten an, für eine höhere Regulierung und für mehr Forschung in diesem Themengebiet zu sein. Jedoch gaben auch 61 Prozent der Befragten an, in 5G einen hohen Nutzen für die Gesellschaft zu sehen. Einen hohen wirtschaftlichen Nutzen von 5G sahen sogar 74 Prozent der Befragten. Im Falle einer Volksabstimmung würden sich jedoch 52 Prozent der Befragten gegen 5G aussprechen.

Im Nachgang dieser ersten Studie zeigte sich, dass der stärkste Zusammenhang mit Blick auf die Risikobewertung im Vertrauen in die Behörden lag, da umso niedriger das Vertrauen in die Behörden ausfiel, desto wahrscheinlicher stuften die Befragten das Risiko von 5G als hoch ein. Auch das Gefühl hilflos einer 5G-Strahlung ausgesetzt zu sein, erhöhte das Risikoempfinden gegenüber der 5G-Technologie.

In einer zweiten Erhebung untersuchte Dr. Renato Frey zusätzlich noch, wie stabil die Risikoeinschätzung bezüglich 5G über die Zeit hinweg war und wie sich Aufklärung in diesem Bereich auf die Risikobewertung auswirkt. Die Ergebnisse hier zeigen, dass Aufklärung alleine über die empirischen Fakten keinen direkten Effekt auf die Risikowahrnehmung zu haben scheint, jedoch gibt der Autor zu bedenken, dass das Wissen über die Technologie nur einer von mehreren Faktoren ist, welcher mit der Risikowahrnehmung zusammenhängt. Zusätzlich wird angemerkt, dass das Treatment bewusst dezent gestaltet wurde, weshalb pointiertere Informationskampagnen andere Wirkungen haben könnten.

Weitere Informationen finden Sie hier: Informationsdienst Wissenschaft

Zum Abschlussbericht der Studie gelangen Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Chancen und Herausforderungen durch 5G, Industrie 4.0
19.11.2020
Chancen und Potenziale von 5G in der vernetzten Industrie
Die Friedrich-Ebert-Stiftung hat in der Reihe „WISO Direkt“ das Paper „5G für die vernetzte Industrie“ veröffentlicht, welches am FIR an der RWTH Aachen, einem Mitgliedsinstitut der Zuse-Gemeinschaft und des Competence...
News-Artikel lesen
Chancen und Herausforderungen durch 5G, Politische Rahmenbedingungen
19.06.2019
Förderwettbewerb 5G.NRW
19.06.2019 Der neue Mobilfunkstandard 5G legt als Schlüsseltechnologie der digitalen Transformation die Basis für die zunehmende industrielle Digitalisierung und realisiert die erforderliche Qualität, Geschwindigkeit sowie Kapazität der Vernetzung und Datenübertragung....
News-Artikel lesen
Chancen und Herausforderungen durch 5G, Technische Entwicklung
10.06.2021
Dresden gewinnt globalen Wettbewerb um Vodafones neues Kompetenz-Zentrum
Die Vodafone Gruppe baut in Kürze ein globales Kompetenz-Zentrum für Forschung, Entwicklung und Innovation in Dresden auf. Dresden konnte sich im globalen Wettbewerb gegen sieben weitere vorab ausgewählte europäische Städte...
News-Artikel lesen
Chancen und Herausforderungen durch 5G
17.06.2020
Auswirkungen von COVID-19 zeigen Relevanz von Netzen für die Gesellschaft auf
Ericsson hat seinen neuen Mobility Report veröffentlicht. Darin bescheinigt das Unternehmen der digitalen Infrastruktur eine entscheidende Rolle für die Deckung des Kommunikationsbedarfs in Krisenzeiten. Der Mobility Report prognostiziert, dass die...
News-Artikel lesen
Chancen und Herausforderungen durch 5G, Sicherheit, Wirtschaftliches Potenzial
11.12.2019
Unternehmen halten 5G-Ausbau für bedeutend
Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Siegen hat Ergebnisse ihrer Blitzumfrage zum 5G-Ausbau, an der 702 Unternehmen aus den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe teilgenommen haben, veröffentlicht. 76 Prozent der befragten Unternehmen finden...
News-Artikel lesen
5G.NRWeek, Competence Center 5G.NRW, Konferenz, Sicherheit
15.09.2021
Auftakt der Konferenz: Warum ist Sicherheit das zentrale Thema für uns?
Video ansehen
Sicherheit
23.09.2020
Transparenz und Sicherheit in der 5G-Welt
ZTE Corporation, ein international führender Anbieter von Lösungen für die Telekommunikationsbranche sowie für Unternehmens- und Privatkunden im Bereich mobiles Internet, und Omdia, ein global führendes Technologieforschungsunternehmen, haben das Whitepaper „Security...
News-Artikel lesen
Chancen und Herausforderungen durch 5G, Wirtschaftliches Potenzial
22.02.2019
Deutscher Smartphone-Markt: Positive Entwicklung, entgegen dem weltweiten Trend
22.02.2019 Größere Displays, bessere Netze und steigender mobiler Datenverkehr: 2019 wächst der Markt für Smartphones, Apps, Telekommunikationsdienste und Mobilfunknetze in Deutschland auf 34,3 Milliarden Euro. Das ist ein Umsatzplus von...
News-Artikel lesen
Chancen und Herausforderungen durch 5G, Competence Center 5G.NRW, Wirtschaftliches Potenzial
17.09.2019
5G: Von unfassbarer Science Fiction über kühne Prognosen zum machbaren Nutzen
Über 120 Teilnehmer trafen sich am Dienstag, den 17. September zur 5. gemeinsamen Infothek von atene Kom, BUGLAS, Gigabit.NRW und dem Competence Center 5G.NRW an der Bergischen Universität, um über...
Präsentation ansehen
Gesellschaftlicher Diskurs
02.12.2020
Start der Dialoginitiative „Deutschland spricht über 5G“
Die Dialoginitiative ist Teil der Mobilfunkstrategie, die im November 2019 von der Bundesregierung beschlossen wurde. Durch die Initiative soll ein faktenbasierter und sachlicher Austausch unter den Teilnehmer*innen parallel zum Rollout...
News-Artikel lesen
Chancen und Herausforderungen durch 5G, Wirtschaftliches Potenzial
27.02.2020
Bis 2030: 2 Billionen US-Dollar zusätzliche Wertschöpfung durch 5G
McKinsey Global Institute (MGI) hat die Studie „Connected World: An Evolution in Connectivity Beyond the 5G Revolution“ zum Einsatz von Konnektivitätstechnologien in den Bereichen Gesundheit, Produktion, Handel und Mobilität veröffentlicht....
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Chancen und Herausforderungen durch 5G
29.10.2020
5G für kooperative, vernetzte und automatisierte Mobilität
5GPPP hat das Whitepaper „5G Trials for Cooperative, Connected and Automated Mobility along European 5G Cross-Border Corridors – Challenges and Opportunities“ publiziert. Das Whitepaper stellt den Umfang, die Anwendungsfälle, die...
News-Artikel lesen