News

Welche Branchen profitieren von 5G?

Automobilbranche, Industrie, Energiewirtschaft und Landwirtschaft profitieren am meisten
Zur Diskussion

Die Bundesnetzagentur hat aktuell bekanntgegeben, dass Ende Oktober 2021 bereits über 53 Prozent der Fläche mit 5G versorgt ist – und zwar zumindest von einem Anbieter. Zuerst werden die Funkfrequenzen bei 3,6 GHz, die im Jahr 2019 exklusiv für 5G versteigert wurden, von allen Netzbetreibern in städtischen Gebieten eingesetzt. Besonders hohe Datenraten werden zuerst nur in Ballungszentren erreicht.

Die Netzbetreiber Deutsche Telekom und Vodafone nutzen parallel Dynamic Spectrum Sharing (DSS), um trotzdem eine hohe Flächenversorgung mit 5G zu erreichen. Dabei wird das Mobilfunkspektrum zwischen 4G- und 5G-Infrastruktur bedarfsorientiert genutzt.

Die 5G-Versorgung als Teil der digitalen Infrastruktur gehört zu den zentralen Voraussetzungen für fast alle Themen der Strategie für das digitale Nordrhein-Westfalen, die am 16.11.2021 veröffentlicht wurde. Die Digitalstrategie nennt einige Anwendungen, die ohne schnelle Breitbandnetze kaum möglich sind:  automatisiertes und autonomes Fahren, vernetzte Mobilität, Industrie 4.0 oder E-Health und Telemedizin. Genau diese Branchen sollen auch durch 5G profitieren können – dank der kurzen Latenzzeit, hoher Datenraten, Echtzeit-Kommunikation und der großer Anzahl vernetzter Geräte.

Zahlreiche Studien haben bereits Prognosen vorgelegt, für welche Wirtschaftszweige 5G besonders relevant sein wird. Beispielsweise erwarten die Experten von Analysys Mason im Bericht 5G action plan review for Europe: final report, dass im so genannten Cluster Smart Production & Logistics die höchsten Umsatzsteigerungen im europäischen Raum generiert werden. Dazu gehören Usecases wie Smart Factories, Mining, Ports, Flughäfen, Logistik, Energie. Im so genannten Cluster Smart Urban soll nach dem erfolgreichen Roll-out der Netzinfrastruktur das beste Kosten-Nutzen-Verhältnis entstehen, mit den Usecases wie Bau, Urban Hot Spots, Stadium sowie Smart Automotiv. Insgesamt könne eine vollständige 5G-Versorgung in Europa 208 Mrd. Euro generieren, bei Kosten von 46 Mrd. Euro.

Jetzt sind Sie eingeladen und gefragt: In welcher Branche arbeiten Sie und spielen 5G-gestützte Anwendungen bei Ihnen schon eine Rolle? Wo sehen Sie noch Potenzial?

Weitere Informationen finden Sie hier: BNetzA MWIDE, Qualcomm,

 

 

Diskussion

Kommentieren

Das könnte Sie auch interessieren

Anwendungspotenziale, Sport, Überblick
17.11.2021
Die 5G Multiview App von Sky & Vodafone bringt neue 5G-Features ins Fußballstadion
Keine spannenden Situationen mehr verpassen und strittige Szenen direkt auf dem Smartphone aus den verschiedensten Kameraperspektiven bis ins letzte Detail analysieren. Mit diesem Vorsatz hat der Sportsender Sky zusammen mit...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Überblick
01.10.2019
5G PPP: Pilotprojekte
01.10.2019 Das Programm 5G Infrastructure PPP und die damit verbundenen Projekte sollen in drei aufeinander folgenden Phasen Möglichkeiten von 5G-Technologien aufzeigen. In der gegenwärtigen Phase 2 wurde 5G bereits in...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Überblick
22.10.2019
5G IS ON: Huawei 5G Demo Truck kommt nach Bonn
22.10.2019 Die Entwicklung von 5G in Richtung Marktverfügbarkeit steigt rasant an und die Verbindungsmöglichkeiten werden in Zukunft die heutigen Geschwindigkeiten überragen. Huawei arbeitet dabei an der vollen Vernetzung und der...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Industrie 4.0
15.02.2022
Call for Papers zum Fokusthema 5G/6G im Rahmen der KommA 2022
Am dritten November 2022 findet das 13. Jahreskolloquium des Instituts für industrielle Informationstechnik (inIT) der Technischen Hochschule OWL und des Instituts für Automation und Kommunikation (ifak) e.V. in Lemgo statt....
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Mobilität
28.02.2020
5G für die Luftfahrtindustrie
Im Februar wurden die ersten privaten 5G-Funknetze für zwei Innovationsprojekte im Bereich der VIP-Ausstattung und Triebwerksüberholung auf der Lufthansa Technik-Basis Hamburg in Betrieb genommen. Zur Erprobung der Technologie hat Lufthansa Technik...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Industrie 4.0, Mobilität, Politische Rahmenbedingungen, Telemedizin
23.10.2019
BMVI fördert 5G-Projekte mit 26,3 Millionen Euro
23.10.2019 Das Bundesverkehrsministerium fördert im Rahmen des 5G-Innovationsprogramms drei 5G-Projekte in den Bereichen Telemedizin, Mobilität und Industrie 4.0 mit einer Fördersumme von insgesamt 26,3 Millionen Euro. Laut Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer...
News-Artikel lesen
5x5G-Wettbewerb, Anwendungspotenziale
04.02.2021
Erforschung von industriellen 5G-Anwendungen im IndustrieStadtpark Troisdorf
Ab Februar 2021 werden auf dem Gelände des IndustrieStadtpark Troisdorf industrielle 5G-Anwendungen untersucht. Gefördert wird das aus sieben Partnern bestehende Konsortium vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI). Die...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Energie
27.09.2021
Mit 5G in eine nachhaltigere Zukunft
Der Schutz des Klimas und das Erhalten von natürlichen Ressourcen werden heutzutage immer wichtigere Themen. Bis 2050 wird die Erdbevölkerung voraussichtlich von sieben auf zehn Milliarden steigen und die Weltwirtschaft...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Testfeld, Wirtschaftliches Potenzial
15.09.2020
Eigene 5G-Potenziale entdecken
Das Fraunhofer IPT aus Aachen bietet für das produzierende Gewerbe ein 5G-Audit an. Dieses findet am gemeinsam mit Projektpartnern aus der IT- und Produktionsbranche betriebenen 5G-Industry Campus Europe statt. Der...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Reallabor, Technische Entwicklung
11.11.2021
Open Lab „i14y“ zur Beschleunigung der Netz-Disaggregation und Open RAN-Entwicklung in Berlin gegründet
Die Digitalisierung erfordert immer flexiblere und leistungsfähigere Netze, während die Disaggregation mehr Agilität, Innovation und Alternativen für alle Marktteilnehmer verspricht. Das vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) geförderte...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale
04.01.2022
Teilprojekt „Smart Forestry“ der Ostfalia Hochschule startet
Das Teilprojekt zur smarten Forstforschung der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften ist Bestandteil des 5G-Projektantrags „5G Smart Country“ der Landkreise Wolfenbüttel und Helmstedt unter Koordination der Projektagentur Wolfenbüttel. Von den...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale
20.04.2021
TV-Produktion im 5G-Campusnetz erfolgreich getestet
Media Broadcast konnte durch die Integration einer LiveU LU800-Sendeeinheit in ihr 5G-Campusnetz erstmalig einen Use Case mit einer vollständigen TV-Produktionskette durchführen. Dazu wurde eine professionelle HD-Kamera via HD-SDI an die...
News-Artikel lesen