Veranstaltung

5G und Nachhaltigkeit

08. September 2021, 10:00 – 11:30 Uhr

Wie kommt es, dass 5G so viel energieeffizienter als 4G und andere drahtlose Kommunikationstechnologien ist? Welche innovativen und ressourcenschonenden Technologien in der Industrie und Logistik werden durch 5G ermöglicht? Wir möchten diese Fragen beantworten und Ihnen nachhaltige Konzepte z.B. in Smart City und Smart Building Projekten vorstellen.

Eine Veranstaltung der 5G4Industry Projektpartner (InnoZent OWL e.V., Universität Paderborn, Technische Hochschule OWL, Benteler Business Services GmbH, MECSware GmbH, Nuromedia GmbH und Weidmüller Interface GmbH und Co. KG) und den IHKs Ostwestfalen zu Bielefeld und Lippe zu Detmold. Das InnoZent OWL hat die 5G.OWL Woche als regionale Ergänzung zur 5G.NRWeek ins Leben gerufen. Im Rahmen einer vierteiligen Veranstaltungsreihe wird gezeigt, welche spannenden Projekte es in der Region gibt und was 5G mit Nachhaltigkeit zu tun hat. Zudem möchte das InnoZent OWL einen Raum schaffen, in dem Vertreter von Industrie und Forschung aus der Region miteinander ins Gespräch kommen können.

Das Projekt 5G4Industry wird gefördert durch das Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen. Das Projekt wird im Zeitraum von Juni 2019 bis Juni 2022 durchgeführt.

 

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.

 

 

Das könnte Sie auch interessieren

Es wurden keine Beiträge gefunden.