News

Erfahren Sie mehr über unseren Impuls-Speaker Prof. Dr. Kai Höhmann

Impuls-Speaker Prof. Dr. Höhmann aus dem ersten Panel unserer Konferenz beantwortet unsere Fragen

Am 6. September um 13 Uhr eröffnet Prof. Dr. Kai Höhmann, Global Head of Sales VP Digital Transformation TÜV Rheinland, mit seinem Impulsvortrag das erste Panel unseres Konferenztages.

Den Werdegang von Kai Höhmann (Jahrgang 1966) prägen sowohl unternehmerische Tätigkeiten im Mittelstand als auch Großkonzernerfahrung sowie ein langjähriger und enger Bezug zur Digitalisierung.

Dazu gehören seine Beratertätigkeit bei Bain & Company, eine Partnerschaft in der Monitor Group und mehr als zehn Jahre Erfahrung im Top-Management der Deutschen Telekom AG. Bis Februar 2007 war er bei der T-Com für Strategie und das Auslandsgeschäft verantwortlich. Als Regionalleiter West des Geschäftskundenvertriebs der Deutschen Telekom hatte er zuvor leitende Marketing- und Vertriebsfunktionen inne. Daneben war er Chairman im Board of Directors bei T-Online France, T-Online Spain sowie Slovak Telecom und Mitglied des Aufsichtsrats der Scout24 Holding. Zudem engagierte er sich auch erfolgreich als Unternehmer. Von 2011 bis 2015 war Kai Höhmann Vorstand (CSO) der SEVEN PRINCIPLES AG und verantwortete die Bereiche Vertrieb und Marketing sowie als Managing Director der 7P UK Ltd. den britischen Markt.

Seit Mitte 2015 verantwortet er das Geschäftsfeld „Digitale Transformation“ beim TÜV Rheinland, bis 2020 in Deutschland und seitdem weltweit. Außerdem leitet er den Vertrieb des Geschäftsbereichs „Academy & Life Care“. Aktuell ist er Mitglied im Ausschuss für „Digitale Wirtschaft, Telekommunikation und Medien“ des BDI – Bundesverband der Deutschen Industrie e.V. sowie Vorsitzender des Vorstands des INC – Innovation Network Cologne e.V. und Herausgeber des digitalen Loseblattwerks „Der Qualitätsmanagement-Berater“. Prof. Dr. Kai Höhmann ist darüber hinaus seit vielen Jahren ordentlicher Professor für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Unternehmensführung und Marketing, an der Hochschule für Ökonomie und Management in Köln und Bonn.

Kai Höhmann ist verheiratet und hat 2 Kinder. Seine Freizeit widmet er in erster Linie der Familie, treibt Sport oder verreist gerne.

In dem folgenden kurzen Video beantwortete Prof. Dr. Kai Höhmann drei Fragen aus dem CC5G.NRW:

  • Welche Möglichkeiten bieten Campus-Netze für Unternehmen?
  • Welche technischen Sicherheitsrisiken bestehen bei 5G-Campus-Netzen?
  • Welche Sicherheitsrisiken bestehen darüber hinaus (Prozesse, Verfahren, Mensch)?

 

Im ersten Panel erwarteten Sie des Weiteren interessante Diskussionsbeiträge von Herrn Heiner Grottendieck (Referatsleiter im Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik), Dr. Steffen Weichselbaum (Principal, Seven Principles Solutions & Consulting GmbH), Dr. Torsten Musiol (Gründer und CEO, MECSware GmbH) und Prof. Dr. Volker Stich (Geschäftsführer des Forschungsinstituts für Rationalisierung FIR e.V. & CC5G.NRW). Hier gelangen Sie zur Anmeldung. 

Das könnte Sie auch interessieren

Es wurden keine Beiträge gefunden.