News

Podcast „Technologiesprung 6G: Was bringt der neue Mobilfunkstandard?“

Im Podcast "Neuland" des Hasso-Plassner-Institutes spricht Prof. Holger Karl über den in der Forschung bereits anvisierten Mobilfunkstandard 6G und findet dabei auch kritische Worte zu Zielsetzung und Erwartung. Holger Karl ist Teil des Konsortiums im 5G.NRW-Projekt 5G4Industry.

5G ist als Standard für den Mobilfunk noch nicht flächendeckend in Deutschland verfügbar, dennoch hat die Forschung für den Mobilfunkstandard 6G bereits begonnen. Der Wechsel von 5G auf 6G ist dabei kein großer Schritt, er besteht vielmehr aus vielen kleinen Schritten. Der Mobilfunkstandard soll bereits 2030 in Deutschland in Betrieb gehen. Doch wie weit ist die Forschung zu 6G? Was bedeutet der Wechsel von 5G zu 6G? Ist die Zielsetzung des Jahres 2030 wirklich realistisch? Und welche Veränderungen kommen auf uns zu?

Darüber spricht Prof. Holger Karl, Leiter des Fachgebiets „Internet-Technologien und Softwarization“ am Hasso-Plattner-Institut (HPI) in der neuen Folge „Technologiesprung 6G: Was bringt der neue Mobilfunkstandard?“ des HPI-Wissenpodcasts „Neuland“. Professor Holger Karl ist darüber hinaus auch im Konsortium des 5G.NRW-Projektes 5G4Industry.

Zu Beginn des Podcasts macht Professor Holger Karl deutlich, dass der Wechsel von 5G zu 6G nicht ein einziger großer Schritt sei. Die Entwicklung von 5G zu 6G setze sich vielmehr aus der fortlaufenden Veröffentlichung sogenannter „Releases“ zusammen. Diese „Releases“ sorgen etwa alle anderthalb Jahre für stetige Veränderungen. Der 5G-Mobilfunkstandard ist bereits der 15. Release eines Mobilfunksystems, so Karl. Offen sei noch, wann einem der nachfolgenden Releases der Name „6G“ gegeben werde.

Professor Holger Karl bezweifelt, dass 6G bereits 2030 in Betrieb genommen werde. Die Entwicklung habe erst begonnen, sodass auch noch nicht genau klar sei, wo die Forschung eigentlich hingehen soll, so Karl. Erste Forschungsprogramme seien in der Entwicklung. Einer der großen Forschungsschwerpunkte, mit dem sich auch Professor Karl an seinem Lehrstuhl beschäftigt, ist die verstärkte Einbindung maschinellen Lernens in die Telekommunikation.

Durch die Einführung von 6G verändere sich erst einmal nicht vielmehr als bei 5G, so Professor Karl. Veränderungen würden sich eher auf die Arbeitswelt erstrecken als auf einem Wandel im Alltag der Menschen. Denn 6G sei eine „Evolution, keine Revolution“. Der Vorteil von 6G bestehe dennoch darin, dass die mobile Kommunikation einfacher und schneller werde, so Professor Karl.

 

Weitere Informationen finden Sie hier: Hasso-Plattner-Institut.

Das könnte Sie auch interessieren

6G
19.04.2022
Der Weg Richtung 6G: VMware kooperiert mit TU Dresden und TU Berlin für mehr Automatisierung im Leben
VMwares Pläne für mehr Automatisierung im Leben basieren auf der Verschmelzung von Cloud-, Netzwerk- und KI-Technologien. Die zugrundeliegenden Technologien müssen auf Veränderungen des menschlichen Verhaltens innerhalb der Gesellschaft und der...
News-Artikel lesen
6G
30.05.2022
Thinknet 6G veröffentlicht Whiteaper „Six Insights into 6G“
Während der Rollout der 5. Mobilfunkgeneration noch im Gange ist, hat die Forschung für die Nachfolgegeneration bereits begonnen. 6G wird die Geschwindigkeit und Fähigkeiten der Netze weiter ausbauen, um Anwendungen...
News-Artikel lesen
6G, Technische Entwicklung
05.07.2021
Förderbescheid für das Projekt „Open 6GHUB“
Das Bundesministerium für Bildung und Forschung hat entschieden, das Projekt „Open 6GHUB“ in den nächsten vier Jahren mit rund 68 Millionen Euro zu fördern. Die Förderung findet im Rahmen der...
News-Artikel lesen
6G, Technische Entwicklung
12.07.2021
5G, Beyond 5G und aufstrebende 6G-Technologien zur Förderung von Smart Cities
Das Unternehmen Research and Markets hat die Studie „6G and Smart Cities: Transformation of Communications, Services, Content, and Commerce 2025 – 2030“ veröffentlicht, in welcher der Smart-Cities-Markt analysiert wird, einschließlich...
News-Artikel lesen
6G, Campusnetze, Industrie 4.0
07.07.2022
Fraunhofer HHI, FOKUS und IPK nehmen echtzeitfähige Kommunikations­infrastruktur in Betrieb
Das Fraunhofer Heinrich-Hertz-Institut (HHI) hat zusammen mit dem Fraunhofer-Institut für Offene Kommunikationssysteme (FOKUS) sowie dem Fraunhofer-Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik (IPK) eine echtzeitfähige Kommunikationsinfrastruktur zur Erprobung industrieller Anwendungen in 5G-Standalone-Campusnetzen...
News-Artikel lesen
6G, Technische Entwicklung
15.07.2021
OPPO stellt 6G-Whitepaper für die Kommunikation der nächsten Generation vor
Das Whitepaper „6G AI-Cube Intelligent Networking“ von OPPO Research Institute gibt Einblicke darüber, wie die 6G-Netzwerkarchitektur von künstlicher Intelligenz unterstützt werden kann und bietet zusätzlich eine detailliertere Vision für das...
News-Artikel lesen
6G
28.09.2022
Fraunhofer IAF und HHI entwickeln E-Band-Sendemodul auf GaN-Basis für den 6G-Mobilfunk
News-Artikel lesen
6G, Ausschreibungen, Sicherheit
14.06.2022
BSI bietet Förderung von Forschungs- und Entwicklungsprojekten im Bereich Cyber-Sicherheit für 5G/6G-Kommunikations­technologien an
Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik startet das Förderprogramm „Cyber-Sicherheit und digitale Souveränität in den Kommunikationstechnologien 5G/6G“. Das Förderprogramm soll die Innovationskraft von Unternehmen stärken, die digitale Souveränität Deutschlands...
News-Artikel lesen
6G, Technische Entwicklung
21.07.2020
Fertigstellung des 6G-Standards bereits 2028?
Samsung hat das Whitepaper „The Next Hyper-Connected Experience for All” veröffentlicht, welches die Vision des Unternehmens für 6G umfasst. Das Whitepaper beschäftigt sich mit verschiedenen Aspekten im Zusammenhang mit 6G,...
News-Artikel lesen
6G
26.07.2022
Start des Forschungsprojektes 6G-ANNA
Das Technologieunternehmen Nokia gab bekannt, ab dem 1. Juli 2022 die Leitung von 6G-ANNA, einem von Deutschland geförderten 6G-Projekt zu übernehmen. Zusammen mit 29 weiteren Partnern soll in dem Projekt...
News-Artikel lesen
6G, Standardisierung, Technische Entwicklung
31.05.2021
Die Evolution von 5G zu 6G
5G ACIA hat ein Position Paper veröffentlicht. In dem Paper wird die Sicht von 5G ACIA auf die Entwicklung von 5G hin zu 6G erläutert. Die 5G ACIA kündigt in...
News-Artikel lesen
6G, Technische Entwicklung
18.04.2019
6G: Startschuss für übernächste Mobilfunkgeneration
18.04.2019 Wie sollen die immer komplexeren Daten in Zukunft mit adäquater Geschwindigkeit übertragen werden? Dieser und weiteren Fragen widmete sich im finnischen Lappland der weltweit erste Gipfel zur Planung der...
News-Artikel lesen