Video

Sichere Smart Cities mit 5G

Große gesellschaftliche Herausforderungen spielten auch im Smart-City Panel eine wesentliche Rolle. Dr. Boris Maurer, Monika Gatzke, Tobias Ziemann, Dr. Christian Zenger und Dr. David Rupprecht diskutierten u.a. Fragen nach geeigneten Geschäftsmodellen von 5G-Services für Städte, Herausforderungen im Bereich der Datzensicherheit und Datenhoheit sowie blickten auch auf strategische Ziele, die Städte mit der Einführung der 5G-Technologie verbinden. In einem Punkte waren sich alle Experten einig: 5G kann der Schlüssel zu einer lang versprochenen smarten City sein, wenn eine übergreifende Vernetzung und Zusammenarbeit von Wirtschaftsakteuren, politischen Vertretern und der Zivilgesellschaft sichergestellt wird.

PanelteilnehmerInnen:

Monika Gatzke – Geschäftsführerin CC5G.NRW (Bergische Universität Wuppertal)

Dr. Boris Maurer – European Lead für Communications & Media (Accenture)Dr. Steffen Weichselbaum –  Principal (Seven Principles Solutions & Consulting GmbH)

Dr. David Rupprecht – Postdoctoral Researcher (Horst Görtz Institut der Ruhr-Universität Bochum)

Dr. Christian Zenger CEO (Physec GmbH)

Tobias Ziemann – Abteilungsleiter im Bereich 90-306 SOLICOM Breitband- und Kommunikationsnetze (Stadt Solingen)

 

Mehr Informationen über die zweite 5G.NRWeek finden Sie hier.

 

Das könnte Sie auch interessieren

Es wurden keine Beiträge gefunden.