News

Zur Diskussion: Sorgen und Vorbehalte gegenüber 5G

Das Marktfoschungsunternehmen YouGov hat die Akzeptanz der Verbraucher*innen gegenüber 5G untersucht
Zur Diskussion
1

Der Rollout von 5G schreitet nicht nur in Deutschland, sondern auch international immer weiter voran. Unternehmen freuen sich auf die Nutzung neuer Technologien durch niedrigere Latenzen und höhere Konnektivität. Doch wie sehen Verbraucher*innen die neue 5G-Technologie? Diese Frage behandelt der „International Telco Report 2021“ von YouGov.

Laut dem Bericht stehen die deutschen Verbraucher*innen dem neuen 5G-Mobilfunkstandard eher verhalten gegenüber. Die Autor*innen geben an, dass 17 Prozent der Verbraucher*innen mittlerweile ein 5G-fähiges Smartphone besitzen und zehn Prozent auch für die 5G-Nutzung zusätzlich zahlen. Gerade im Vergleich mit China, welches in vielen Aspekten des 5G-Ausbaus führt, fällt die Zurückhaltung deutlich auf. Demnach besitzen 55 Prozent der chinesischen Verbraucher*innen 5G-kompatible Geräte und 32 Prozent zahlen zusätzlich für die Nutzung der fünften Mobilfunkgeneration. Jedoch gibt auch rund ein Fünftel der deutschen Verbraucher*innen an, zukünftig bereit zu sein mehr für die Nutzung von 5G zu zahlen. Dieser Anteil ist im europäischen Vergleich am höchsten, so liegt er in Großbritannien lediglich bei 14 Prozent und in Frankreich nur bei acht Prozent.

Sorgen im Hinblick auf den Ausbau von 5G beziehen sich laut der Studie vor allem auf Themen wie Datensicherheit oder Energieverbrauch. Diese Aspekte beschäftigen in Deutschland rund 25 Prozent der Befragten, in Frankreich sind es 37 Prozent und in Großbritannien 25 Prozent der Befragten. Als Grund der Sorgen sehen die Autor*innen unter anderem die politischen Spannungen zwischen den USA und der chinesischen Volksrepublik. In Deutschland wurde als Reaktion darauf im August auch der Sicherheitskatalog mit Anforderungen an die Hardware-Ausrüster vorgestellt. Dieser basiert auf der Grundlage des zweiten IT-Sicherheitsgesetzes und des zum 1. Dezember 2021 in Kraft tretenden neuen Telekommunikationsgesetzes (TKG)

Generell verbinden 44 Prozent der befragten Personen in Deutschland 5G mit zukünftigen, signifikanten Veränderung im Internet. Darüber hinaus ermittelte die Studie auch Unterschiede innerhalb der verschiedenen Tech-Nutzer-Gruppen. So planen ein Viertel der iOS-Anwender*innen 5G zu nutzen und mehr für die Technologie zu zahlen, während der Anteil bei Android-Nutzer*innen nur bei 16 Prozent liegt. Als mögliche Gründe dafür geben die Forschenden die jüngere Nutzer*innenbasis von iOS an.

 

Jetzt sind Sie gefragt und eingeladen: Wie schätzen Sie die verhaltende Einstellung der deutschen und europäischen Verbraucher ein und welche Informationen im Kontext von 5G wünschen Sie sich aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft?

 

Weitere Informationen finden Sie hier: YouGov

Diskussion
1

Kommentieren

  1. Verhalten also sind wir Deutschen beim Thema 5G – jedenfalls sagt das YouGov. Aber warum ist das so? Liegt es vielleicht daran, dass dem Otto-Normal-Verbraucher der Nutzen des fünften Mobilfunkstandards noch unklar ist? Legt man die Werbeversprechen beiseite und ist vielleicht kein Technik-Enthusiast – so kann ich all jene verstehen, die nach dem Mehrwert von 5G fragen und durchaus auch kritische Frage insbesondere in Hinsicht auf den Energieverbrauch und die Sicherheit der 5G-Netze stellen. Wie steht es um die Datensicherheit, wem obliegt die Datenhoheit, um nur zwei Stichworte zu nennen. Und schaut man wie YouGov auf den Endnutzer, so stellt sich auch mir die Frage, sollte mein Smartphone schon jetzt 5G-fäig sein oder reicht nicht eine gute LTE-Abdeckung, um meinen Anforderungen als „schnöder“ Handynutzer gerecht zu werden?

Das könnte Sie auch interessieren

Chancen und Herausforderungen durch 5G
07.06.2021
ZTE veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht 2020
Die ZTE Corporation hat ihren Nachhaltigkeitsbericht für das Jahr 2020 veröffentlicht. ZTE beschreibt in dem Bericht, dass das Unternehmen als „eine treibende Kraft der digitalen Wirtschaft“ seiner sozialen Verantwortung nachgekommen...
News-Artikel lesen
Sicherheit
23.09.2020
Transparenz und Sicherheit in der 5G-Welt
ZTE Corporation, ein international führender Anbieter von Lösungen für die Telekommunikationsbranche sowie für Unternehmens- und Privatkunden im Bereich mobiles Internet, und Omdia, ein global führendes Technologieforschungsunternehmen, haben das Whitepaper „Security...
News-Artikel lesen
Campusnetze, Sicherheit
13.01.2022
Mit IT-Grundschutz zum sicheren 5G Campusnetz
Zum aktuellen Zeitpunkt gibt es kein IT-Grundschutz-Profil für 5G-Netze. Um diese Lücke zu schließen, erarbeitet das BSI in Kooperation mit SoftEd Systems GmbH und dem Deutsche Telekom Chair of Communication...
News-Artikel lesen
Chancen und Herausforderungen durch 5G
21.10.2020
Ausschöpfung des Potenzials von 5G
Der von Ericsson in Auftrag gegebene MIT Report „5G and the Enterprise Opportunity“ wurde publiziert. Der Bericht untersucht, wie Betreiber ihre Geschäfts- und Technologieumgebungen so umgestalten, dass sie 5G-Unternehmensdienste anbieten...
News-Artikel lesen
Chancen und Herausforderungen durch 5G, Sicherheit
26.07.2021
Anforderungen an den DDoS-Schutz für das Zeitalter von Cloud, 5G und IoT
Durch das Eintreten in das Zeitalter von 5G und Internet of Things hat sich auch die Gefahr durch DDoS Angriffe erhöht. Die Angriffe haben sowohl in ihrer Häufigkeit als auch...
News-Artikel lesen
Chancen und Herausforderungen durch 5G, Wirtschaftliches Potenzial
19.11.2019
Studie prognostiziert Ertragssteigerungen durch 5G
Die von Ericsson und ABI Research veröffentlichte Studie „Unlocking the value of Industry 4.0“ untersucht anhand von Modellrechnungen im Bereich Fertigung und Logistik Investitionsvolumen für eine 5G- und LTE-Vernetzung und...
News-Artikel lesen
Chancen und Herausforderungen durch 5G, Wirtschaftliches Potenzial
25.07.2019
Whitepaper zu Trends, Enablern und Infrastruktur der 5G-Technologie
25.07.2019 Die Arbeitsgruppe 5G Architecture im Rahmen der 5G PPP-Initiative beschäftigt sich mit der Erfassung neuer Trends und technologischer Schlüsselfaktoren für die Realisierung der 5G-Architektur. Ziel ist es auch, die...
News-Artikel lesen
6G, Energie, Sicherheit
30.09.2021
Ericsson und MIT arbeiten am „Null-Energie- Gerät“ für das 6G-Netz der Zukunft
Ericsson und das MIT Research Laboratory of Electronics (RLE) entwickeln gemeinsam eine neue Netzstruktur, die neue Anwendungen im 5G- und 6G-Netz möglich machen könnte. Ein Schwerpunkt der Forschung liegt in...
News-Artikel lesen
Chancen und Herausforderungen durch 5G, Wirtschaftliches Potenzial
03.10.2019
Bitkom begrüßt Mobilfunkstrategie des Bundes
03.10.2019 Die vom BMVI vorgelegte Mobilfunkstrategie wurde vom Bitkom und den im Verband organisierten Mobilfunknetzbetreibern begrüßt. Die in der Strategie abgebildeten Maßnahmen beziehen sich auf die Forderungen der Branche und...
News-Artikel lesen
Chancen und Herausforderungen durch 5G, Politische Rahmenbedingungen
03.09.2019
Bis zu 90 Mio. Euro für den Förderwettbewerb 5G.NRW
03.09.2019 Um Nordrhein-Westfalen zum Leitmarkt für 5G zu entwickeln, plant die nordrhein-westfälische Landesregierung den Förderwettbewerb 5G.NRW zu starten. Angedacht sind Projektförderungen schwerpunktmäßig in folgenden Feldern: 5G-Forschung- und Entwicklung/Testzentren, 5G-Campusnetze für...
News-Artikel lesen
Sicherheit
05.11.2020
Zur Diskussion: 5G reduziert CO2-Emissionen
Im Auftrag des Wirtschaftsverbands swisscleantech und des Mobilfunkbetreibers Swisscom hat ein Forschungsteam der Universität Zürich und der Empa die Auswirkungen von 5G auf die Treibhausgasemissionen untersucht. Das Ergebnis der Studie...
Diskussion
News-Artikel lesen
Chancen und Herausforderungen durch 5G, Wirtschaftliches Potenzial
07.10.2019
Positive Einstellung gegenüber 5G in der Produktion
07.10.2019 Im Frühjahr 2019 befragte HMS Networks, führender Anbieter von Lösungen für die industrielle Kommunikation, fünfzig internationale Fachleute aus der Industrie. Ziel der Umfrage war es, herauszufinden, inwieweit kabellose Kommunikation...
News-Artikel lesen