Blog

1 Jahr 5G Campusnetzplaner

Ungebrochen hohe Resonanz und neue 26 GHz Planungshilfe

Das Competence Center reagiert auf die sehr große Resonanz und den Zuspruch von mittlerweile über 9.200 Nutzern, bestehend aus Infrastrukturherstellern, Netzbetreibern und vorrangig industriellen sowie kommunalen Anwendern, und integriert neben der neuen Übersicht bisheriger Zuteilungsinhaber nun auch eine Planungshilfe für die zu Beginn des Jahres von der Bundesnetzagentur gestartete Frequenzvergabe lokaler, breitbandiger Frequenznutzungen im Frequenzbereich 24,25 – 27,5 GHz.

Lokales Breitband bei 26 GHz

Die Bundesnetzagentur hat zu Jahresbeginn die Frequenzvergabe im Frequenzbereich bei 26 GHz (24,25 – 27,5 GHz) gestartet. Ähnlich wie bei dem bereits verfügbaren Frequenzbereich von 3,7 – 3,8 GHz erfolgt für interessierte Anwender der 26 GHz Frequenz eine Zuteilung der gebietsbezogenen Frequenzen über ein Antragsverfahren bei der Bundesnetzagentur (BNetzA). Der wesentliche Unterschied zum Frequenzbereich bei 3,7-3,8 GHz, ist das bei 26 GHz eine öffentliche Nutzung für Richtfunkanwendungen (Fixed-Wireless-Access) ermöglicht wird. Der 5G Campusnetzplaner ermittelt nun ebenfalls die zu erwartende Zuteilungsgebühr für Zuteilungen im neuen mmWave-Frequenzbereich und berücksichtigt dabei den Bedarf des Antragsstellers mit Blick auf geplante Nutzfläche, Bandbreite und Laufzeit. Insgesamt steht eine Bandbreite von 3250 MHz zur Verfügung, wobei die BNetzA keine Begrenzung der beantragten Bandbreite vorsieht, jedoch davon ausgeht, dass die beantragten Bandbreiten aufgrund der aktuell verfügbaren Geräteparameter maximal 800 MHz betragen werden.

Der aktualisierte 5G Campusnetzplaner ermöglicht nun initial die Frequenzwahl der anvisierten Zuteilung und ermittelt unter Berücksichtigung der frequenzabhängigen Gebührenformel für lokales Breitband die zu erwartende Zuteilungsgebühr. Als zusätzliche Planungshilfe wird dem Nutzer nach Finalisierung ein PDF-Download zur Verfügung gestellt. Das PDF-Dokument fasst die Kosten, Parameter, sowie zusätzlich den Gebietsvektor (=Polygonzug) zusammen.

Probieren Sie die neue Funktion direkt aus und nehmen Sie unsere Planungshilfe für lokales Breitband im 26 GHz Frequenzbereich in Anspruch: https://5g.nrw/campusnetzplaner

Übersicht veröffentlichter Zuteilungsinhaber

Bereits Ende September 2021 hat das Competence Center 5G.NRW die von der Bundesnetzagentur veröffentlichten Zuteilungsinhaber in den 5G Campusnetzplaner als optionale Anzeige integriert. Seitdem wird nun die im monatlichen Turnus von der BNetzA aktualisierte Liste der Frequenzzuteilungsinhaber aufgegriffen und bei Zustimmung durch den Zuteilungsinhaber im 5G Campusnetzplaner dargestellt. Bisher wurden insgesamt 106 Anträge auf Zuteilung von Frequenzen für lokale 5G-Netze gestellt und 102 Zuteilungen von Frequenzen für lokale 5G-Netze durch die Bundesnetzagentur erteilt (Stand 15.01.2021). Mit Beginn des Antragsverfahren für lokale, breitbandige Frequenznutzungen im Frequenzbereich 24,25 – 27,5 GHz wir die BNetzA eine äquivalente Übersicht für lokale, breitbandige Frequenznutzungen bei 26 GHz veröffentlichen. Dabei sollen sämtliche Anträge auf Zuteilung, die bis zum 31.03.2021 vorliegen, als gleichzeitig eingereicht gelten (Tag-Eins-Verfahren). Eine Übersicht wird frühestens im April 2021 bereitgestellt und anschließend auch im 5G Campusnetzplaner aufgegriffen.

1 Jahr Campusnetzplaner – eine Nutzungsstatistik

Seit dem Release des 5G Campusnetzplaners im Januar 2020 in der Version 1.0 ist nun mehr als ein Jahr vergangen.  Seit der letzten Analyse der Nutzerstatistik vom 20.04.2020 (vgl. 100 Tage Campusnetzplaner) ist die Anzahl der kumulierten Besucherzahlen auf über 9.250 kumulierte Nutzer gestiegen, wovon über 3.700 Nutzer als einzigartige Nutzer identifiziert wurden (Stand: 03.02.21, Vgl. Abb.1). Dies spiegelt die ungebrochen hohe und durchgängig konstante Resonanz am Angebot des 5G Campusnetzplaners wider.

Abbildung 1: Anzahl der kumulierten Besucher seit dem Release des 5G Campusnetzplaners bis heute (03.02.2021)

Trotz der Ausrichtung und des eindeutigen Fokus des Competence Center 5G.NRW auf das Land Nordrhein-Westfalen verteilen sich nur etwa die Hälfte der registrierten Nutzer auf NRW. Die Übrigen stammen aus dem gesamten Bundesgebiet (vgl. Abb. 2). Die starke Nutzung im gesamten Bundesgebiet und vermehrte Anfragen außerhalb NRWs bestätigen die hohe Akzeptanz der angebotenen Planungshilfen.

Abbildung 2: Prozentuale Verteilung der Nutzer des 5G Campusnetzplaners auf die Bundesländer

Das Competence Center freut sich über durchweg positives Feedback und möchte sich an dieser Stelle für das rege Interesse am Campusnetzplaner-Angebot bedanken. Sehr gerne unterstützen wir Sie zukünftig mit einem nun ausgeweiteten Angebot bei der Planung Ihres 5G Campusnetzes.

Direkt ausprobieren und neue Planungshilfen für lokales Breitband im 26 GHz Frequenzbereich in Anspruch nehmen: Hier klicken.

 

Das könnte Sie auch interessieren

Competence Center 5G.NRW
28.01.2020
Competence Center 5G.NRW im Fokus
Video ansehen
5G mmWave, Campusnetze, Technische Entwicklung
02.06.2021
Über 208 Frequenzzuteilungen für private 5G-Netze
News-Artikel lesen
Campusnetze, Sicherheit
13.01.2022
Mit IT-Grundschutz zum sicheren 5G Campusnetz
Zum aktuellen Zeitpunkt gibt es kein IT-Grundschutz-Profil für 5G-Netze. Um diese Lücke zu schließen, erarbeitet das BSI in Kooperation mit SoftEd Systems GmbH und dem Deutsche Telekom Chair of Communication...
News-Artikel lesen
Campusnetze, Technische Entwicklung
08.03.2022
Technologie-Baukasten soll die flexible Nutzung von 5G-Campusnetzen in der Industrie ermöglichen
Zum Jahresbeginn startete das Leitprojekt CampusOS, das vom BMWK in den nächsten drei Jahren mit 18,1 Mio. Euro gefördert wird. Die Technische Universität Kaiserslautern (TUK) ist neben 21 weiteren Partnern...
News-Artikel lesen
Campusnetze, Industrie 4.0
17.03.2022
Intralogistikanbieter STILL startet eigenes 5G-Campusnetz
Der Intralogistikanbieter STILL engagiert sich seit einiger Zeit in der Entwicklung und Erprobung verschiedener innovativer Logistik- und Produktionslösungen. Zu diesem Zweck hat das Unternehmen ein eigenes 5G-SA-Campusnetz in seiner Unternehmenszentrale...
News-Artikel lesen
5G.NRWeek, Competence Center 5G.NRW, Förderwettbewerb 5G.NRW
28.12.2020
Förderwettbewerb 5G.NRW geht in die zweite Runde
Video ansehen
Campusnetze, Rechtliche Regulierung
03.03.2022
Bundesnetzagentur fördert die technische Entwicklung von 5G Campusnetzen
Der Betrieb eines lokalen 5G-Netzes ermöglicht vielen Unternehmen neue Möglichkeiten der Digitalisierung bestehender Prozesse und der Einführung neuer, digitaler Geschäftsprozesse. Bisher mussten sich die Betreiber*innen nicht-öffentlicher Campusnetze jedoch in erster...
News-Artikel lesen
Campusnetze
14.07.2020
Zur Diskussion: Vorteile von Campusnetzen
Anlässlich der heute startenden Hannover Messe Digital Days präsentieren ABI Research und Ericsson eine gemeinsame Studie, die den Mehrwert privater 5G- und 4G-LTE-Netze für Industrie-4.0-Produktionsstandorte belegt. Die Studie zeigt, dass...
Diskussion
News-Artikel lesen
Campusnetze, Förderwettbewerb 5G.NRW
04.03.2022
5G.NRW-Förderprojekt ODEA.5G geht nächsten Schritt
Das Projekt ODEA.5G der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg (H-BRS) geht weiter voran. Mit der Inbetriebnahme eines eigenen 5G-Campusnetzes geht das digitale Lernen in die nächste Runde. Das Unternehmen COCUS hat zum Jahresende...
News-Artikel lesen
Ausschreibungen, Competence Center 5G.NRW
24.10.2019
PtJ und CC5G.NRW informieren über geplanten Förderwettbewerb 5G.NRW
24.10.2019 Der Förderwettbewerb 5G.NRW steht in den Startlöchern: Die Landesregierung Nordrhein-Westfalen hat angekündigt, Mittel in Höhe von 90 Millionen Euro für innovative 5G-Projekte bereitzustellen. Die Förderrichtlinie sowie die Einreichungsfrist sollen...
News-Artikel lesen
Competence Center 5G.NRW, Messe
08.04.2021
Noch vier Tage bis zur Hannover Messe 2021
In vier Tagen startet die Hannover Messe 2021 in digitaler Form. Das Competence Center 5G.NRW wird auf dem Landesgemeinschaftsstand des Landes Nordrhein-Westfalen vom 12. bis 15. April 2021 vertreten sein....
News-Artikel lesen
Campusnetze
23.03.2022
Media Broadcast erweitert sein 5G-Campusnetz um sein Technologiezentrum am Hauptstandort in Köln
Ende des Jahres 2020 hat das Unternehmen Media Broadcast ein 5G-Technologiezentrum inklusive eines 5G-Campusnetzes in Nauen in Betrieb genommen. Besonders herbei ist, dass der 5G-Core in Nauen betrieben wird und...
News-Artikel lesen