News

Das CC5G.NRW lädt zu den Kick-off-Veranstaltungen der Special Interest Groups Smart Urban, Smart Rural und Smart Public Services ein

Mit den Special Interest Groups unterstützt das CC5G.NRW die 5G-Akteure in NRW auf dem Weg in die Anwendungsphase. Die Online-Veranstaltungen am 01.09., am 06.09. und am 08.09.22 bilden den Startschuss.

Erleben Sie spannende Insights der 5G.NRW-Förderprojekte, diskutieren Sie aktuelle Herausforderungen und begleiten Sie uns in Zukunft zu interessanten vor Ort Besuchen der Unternehmen aus dem 5G.NRW Ökosystem.

Die neue Mobilfunkgeneration 5G gilt als Schlüsseltechnologie der Digitalen Transformation. Dabei misst sich der wirtschaftliche, gesellschaftliche und ökologische Nutzen der neuen Mobilfunkgeneration an dessen Einsatz und der Implementierung damit korrespondierender Anwendungen. Stehen zurzeit Anwendungen aus dem Bereich Smart Production and Logistics im Fokus der Entwicklung, zeigen sich für die kommenden Jahre ebenfalls hohe Wertschöpfungspotenziale 5G-basierter digitaler Innovationen in den sich gegenwärtig zu branchenübergreifenden Verticals entwickelnden Anwendungsbereichen Smart Urban, Smart Rural und Smart Public Services.

Um die Handelnden in den jeweiligen 5G-Anwendungsbereichen in Nordrhein-Westfalen zu unterstützen, bietet das Competence Center 5G.NRW mit den verschiedenen Special Interest Groups (SIG) Smart Production and Logistics, Urban, Rural und Public Services eine Plattform, jeweils spezielle Innovationspotenziale freizusetzen und nutzbar zu machen. In den verschiedenen Formaten und Angeboten können sich Akteur*innen der jeweiligen SIG austauschen, Kooperationsbeziehungen aufbauen und stärken, gemeinsame Chancen und Herausforderungen identifizieren sowie eigene Erkenntnisse und Entwicklungen aus den Handlungsfeldern präsentieren und diskutieren.

Wir freuen uns darauf, in den Kick-off-Veranstaltungen neben spannenden Impulsvorträgen einen Ausblick auf zukünftige Formate im Rahmen der SIG zu geben sowie mit allen Interessierten gemeinsame weitere Themenfelder und Fragestellungen für zukünftige Angebote der SIG zu erarbeiten.

Eingeladen sind alle Interessenten und Macher*innen aus Wissenschaft, Wirtschaft, Gesellschaft, Politik und Verwaltung.

 

Smart Urban

Kick-off am 01.09.22, 10:00 bis 11:30 Uhr, Online-Veranstaltung

Der Bereich Smart Urban stellt ein wesentliches Handlungsfeld für das Innovationsökosystem Nordrhein-Westfalen dar. In diese Kategorie fallen u.a. Anwendungen der Bereiche Automotive, die Baubranche sowie der öffentliche Nahverkehr. Hier vollzieht sich aktuell – auch im Rahmen der digitalen Transformation – ein tiefgreifender Veränderungsprozess, in dem 5G als enabling Technology unabdingbar ist. Allerdings stellen der Kompetenzaufbau und die Verfügbarkeit von Ressourcen für die Entwicklung und Erprobung experimenteller Umsetzungen ein ernsthaftes Hindernis dar. Die Einrichtung einer Special Interest Group Smart Urban verspricht diesem Anwendungsbereich erstmals die Möglichkeit, 5G-Use Cases sowohl spezifisch für Verticals wie zum Beispiel „Construction“ zu diskutieren, als auch den überregionalen Erfahrungsaustausch zu dieser komplexen Thematik zu beschleunigen und Synergiepotenziale bei der Nutzung von Konnektivitätsinfrastrukturen zu erheben.

Als Startschuss der SIG Smart Urban, freuen wir uns bei unserem Kick-off am 01.09.2022 auf einen Impulsvortrag des MWIKE geförderten Projektes Car2Bike.5G.

Weitere Informationen sowie Anmeldemöglichkeiten finden Sie hier.

 

Smart Public Services

Kick-off am 06.09.22, 10:00 bis 11:30 Uhr, Online-Veranstaltung

Alle Anwendungsfälle, die sich mit dem Gesundheitswesen, kommunalen Gebäuden, dem Bildungswesen und dem Tourismus beschäftigen, werden unter der Bezeichnung Smart Public Services zusammengefasst. Hier kann Nordrhein-Westfalen mit seinen Leuchtturmprojekten und dem starken Gesundheitssektor punkten. Angesprochen sind insbesondere die Akteure aus der öffentlichen Verwaltung und der Politik in Städten, Gemeinden und Landkreisen mit der Einrichtung einer entsprechenden SIG Smart Public Services darin zu unterstützen, dass Innovationspotenzial von 5G zu erkennen und vorteilhaft zu nutzen.

Als Startschuss der SIG Smart Public Services, freuen wir uns bei unserem Kick-off am 06.09.2022 auf einen Impulsvortrag des MWIKE geförderten Projektes 5G EURIALE.

Weitere Informationen sowie Anmeldemöglichkeiten finden Sie hier.

 

Smart Rural

Kick-off am 08.09.22, 10:00 bis 11:30 Uhr, Online-Veranstaltung

Im Mittelpunkt der SIG Smart Rural steht der Zugang zu schnellen Verbindungen in ländlichen Gebieten und der Einsatz von 5G in der Landwirtschaft, beispielsweise durch automatisierte Landmaschinen und intelligente Sensoren, die Gesundheit, Bewässerung und Krankheiten von Pflanzen überwachen oder Anwendungsfälle aus dem Bereich der Logistik und Versorgung mit spezifischem Blick auf die Anforderungen weniger dicht besiedelter Regionen.

Als Startschuss der SIG Smart Rural, freuen wir uns bei unserem Kick-off am 08.09.2022 auf den Impulsbeitrag „Entwicklung eines 5G-gestützen Systems zur Planung von Paketlieferungen mit Drohnen“ von Marius Schröder (CEO, Third Element Aviation GmbH), Norman Koerschulte (Prokurist, Karl Koerschulte GmbH) und Lukas Ostermann (Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Fachhochschule Südwestfalen) des MWIKE geförderten Projektes Drone4Parcel5G.

Weitere Informationen sowie Anmeldemöglichkeiten finden Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Anwendungspotenziale, Förderwettbewerb 5G.NRW
25.04.2022
Das 5G.NRW-Förderprojekt 5G-Furios ist gestartet
Das Projektkonsortium des Forschungsprojektes besteht aus dem Lehrstuhl für Digitale Kommunikationssysteme der Ruhr-Universität Bochum, der SMS digital GmbH, der oculavis GmbH sowie der GLASFASER RUHR GmbH & Co. KG. Konsortialführer...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Industrie 4.0, Mobilität, Politische Rahmenbedingungen, Telemedizin
23.10.2019
BMVI fördert 5G-Projekte mit 26,3 Millionen Euro
23.10.2019 Das Bundesverkehrsministerium fördert im Rahmen des 5G-Innovationsprogramms drei 5G-Projekte in den Bereichen Telemedizin, Mobilität und Industrie 4.0 mit einer Fördersumme von insgesamt 26,3 Millionen Euro. Laut Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer...
News-Artikel lesen
5x5G-Wettbewerb, Anwendungspotenziale
04.02.2021
Erforschung von industriellen 5G-Anwendungen im IndustrieStadtpark Troisdorf
Ab Februar 2021 werden auf dem Gelände des IndustrieStadtpark Troisdorf industrielle 5G-Anwendungen untersucht. Gefördert wird das aus sieben Partnern bestehende Konsortium vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI). Die...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Chancen und Herausforderungen durch 5G, Testfeld
18.11.2019
White Paper zu Use Cases von 5G
Das Projekt 5G-ESSENCE hat zwei Whitepaper veröffentlicht: Das Ziel des Whitepapers „5G Edge Network Acceleration in Crowded Events“ ist es, einen Einblick in den aktuellen Stand der Edge Network Acceleration...
News-Artikel lesen
Competence Center 5G.NRW
12.10.2020
5G.NRWeek: Offene Fragen und Anregungen
In genau zwei Wochen startet unsere 5G.NRWeek! Vom 26. bis 30. Oktober bieten wir Ihnen Montag bis Donnerstag vier spannende Webinare und eine live gestreamte Rocket Session am Freitag aus...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Edge Computing
17.12.2021
Vodafone startet 5G-Edge Computing in Deutschland
Vodafone bietet zusammen mit AWS den ersten Multi-Access Edge Computing Dienst in Deutschland an: AWS Wavelength. Der MEC-Service soll für Vodafone-Geschäftskunden zur Verfügung stehen. AWS Wavelength wird von beiden Unternehmen...
News-Artikel lesen
Competence Center 5G.NRW
17.09.2020
Save the Date: 5G.NRWeek
Das Competence Center 5G.NRW veranstaltet im Verlauf der Woche vom 26. bis 30. Oktober unter Einbeziehung von renommierten Experten jeweils täglich 5G-Sessions zu den relevanten Themen, präsentiert Use-Cases und Best-Practise-Beispiele,...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Mobilität
13.01.2021
Projekt „5G-ConnectedMobility“ erfolgreich beendet
Das im Jahr 2016 gestartete Projekt „5G-ConnectedMobility“ wurde erfolgreich beendet. Ziel des Projektes war die Stärkung der Forschung und Entwicklung von 5G in Deutschland. Durch eine eigenständige 5G-Netzinfrastruktur konnten die...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Smart City
18.01.2022
Kooperationsprojekt „5G-trAAffic“ soll die Verkehrssicherheit durch 5G erhöhen
Gemeinsam mit der Hochschule Aalen, dem Zentrum für Digitale Entwicklung (ZDE) und weiteren Partnern möchte die Stadt Aalen den Einsatz des Mobilfunkstandards 5G zur Verkehrslenkung und -steuerung in der Stadt...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, IoT
03.02.2022
Smart Systems Hub erweitert Labor für das Internet der Dinge
Smart Systems Hub baut aufgrund des wachsenden Interesses der Wirtschaft an praktischen Erfahrungen und innovativen Lösungen rund um das „Internet der Dinge“ (IoT) das IoT-Lab in der Dresdner Neustadt aus....
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale
28.10.2020
5G als Basis der „Bank of Things“
Pan Weidong, Präsident der Shanghai Pudong Development Bank (SPD Bank), und David Wang, Geschäftsführer und Vorsitzender des Investment Review Board von Huawei, haben das Whitepaper „Bank of Things“ auf der...
News-Artikel lesen
Mobilfunkkoordination, Online-Seminar
14.07.2022
CC5G.NRW lädt zur Veranstaltung der Fokusgruppe Mobilfunkausbau ein
Nach dem überaus erfolgreichen und gut besuchten ersten digitalen Austauschtreffen der Fokusgruppe Mobilfunkausbau am 17. Mai 2022 geht es am 19. Juli 2022 von 14:00 bis 16:00 Uhr weiter. Um...
News-Artikel lesen