News

Opensignal veröffentlicht Bericht zu 5G in Deutschlands Städten

Die Opensignal-Analyse betrachtet die aktuelle 5G-Verfügbarkeit und 5G-Download-Geschwindigkeit in einigen der größten Städte Deutschlands. Der Analyse nach, hat sich insbesondere in den vergangenen Monaten nur wenig getan.

Vor drei Jahren wurde 5G erstmals in Deutschland eingeführt. Seitdem haben die Betreiber hart daran gearbeitet, die 5G-Abdeckung im ganzen Land einzuführen. Es ist wirtschaftlich sinnvoll, den Mobilfunkstandard 5G zunächst in dicht besiedelten städtischen Gebieten einzusetzen. Daher profitierten viele deutsche Städte von der Einführung der neuen Technologie. Bei der 5G-Bereitstellung geht es jedoch um mehr als nur darum, ob die Technologie vorhanden ist oder nicht. Auch die Dichte und 5G-Standorte sowie die Menge des bereitgestellten Spektrums beeinflussen das urbane 5G-Erlebnis.

Im Hinblick auf den aktuellen Stand der Dinge betrachtet die neueste Opensignal-Analyse die 5G-Verfügbarkeit und 5G-Download-Geschwindigkeit in einigen der größten Städte Deutschlands und vergleicht sie mit den Nutzererlebnissen vor sechs, 12 und 18 Monaten.

Im Bereich der 5G-Verfügbarkeit kommt Opensignal zu dem Ergebnis, dass Deutsche Nutzer*innen in den Städten Nürnberg, Düsseldorf, Bonn, Augsburg und Duisburg die meiste Zeit mit 5G verbunden waren. Trotz aller Bemühungen der deutschen Betreiber sind 5G-Nutzer*innen in Deutschlands Städten die meiste Zeit noch auf ältere Mobilfunktechnologien angewiesen. Der Anteil der Nutzer*innen mit aktiver 5G-Verbindung reichte von 11,3 Prozent in Dresden bis 22,1 Prozent in Nürnberg. Vier Städte lagen statistisch gesehen gleichauf mit Nürnberg, nämlich Düsseldorf, Bonn, Augsburg und Duisburg.

Zudem kommt die Analyse zu dem Ergebnis, dass in neun deutschen Städten nur Berlin und Düsseldorf kürzlich Verbesserungen bei der 5G-Verfügbarkeit erlebt haben. Die Nutzer*innen beobachteten zwischen Ende 2020 und Mitte 2022 einen deutlichen Anstieg der 5G-Verfügbarkeit in allen neun analysierten Städten. Der größte Anstieg wurde in Düsseldorf (12,4 Prozentpunkte) festgestellt, während Berlin, Hamburg und Frankfurt am Main die geringsten Anstiege von 5,4 bis 5,5 Prozent verzeichnen.

Mit Blick auf das Thema 5G-Download-Geschwindigkeit kommt Opensignal zu dem Fazit, dass die Download-Geschwindigkeiten in Deutschlands größten Städten nicht 250 Mbit/s überschreiten. Beim Wechsel zu den durchschnittlichen 5G-Download-Geschwindigkeiten in Deutschlands größten Städten sahen Nutzer*innen ihre höchsten Geschwindigkeiten in Bonn und Nürnberg. Dort lag die durchschnittliche 5G-Download-Geschwindigkeit bei über 200 Mbit/s. Auf dem letzten Platz landeten Stuttgart und Karlsruhe. Dort war die Durchschnittsgeschwindigkeit um über 50 Mbit/s langsamer.

Darüber hinaus kommt die Analyse im Bereich 5G-Download-Geschwindigkeit zu dem Ergebnis, dass von 14 der größten Städte Deutschlands nur vier einen Anstieg der durchschnittlichen 5G-Download-Geschwindigkeit verzeichnen: Nürnberg (52,3 Mbit/s), Leipzig (29 Mbit/s), Düsseldorf (26.8 Mbit/s) und München (20,9 Mbit/s).

Opensignal kommt zu dem Schluss, dass in Deutschland größten Städten zwischen Ende 2021 und Mitte 2022 nur in wenigen Städten signifikante Verbesserungen im Bereich der 5G-Verfügbarkeit und 5G-Download-Geschwindigkeit aufgetreten sind.

 

Weitere Informationen finden Sie hier: Opensignal.

Das könnte Sie auch interessieren

Technische Entwicklung
13.11.2020
5G-Technologie Joint Venture von SK Telecom und der Deutschen Telekom
SK Telecom und die Deutsche Telekom haben vereinbart ein 5G-Technologie Joint Venture zu gründen. Mit jeweils 50 Prozent werden die Unternehmen das Joint Venture halten und je einen Vertreter zur...
News-Artikel lesen
Industrie 4.0, Technische Entwicklung
01.07.2020
Funktionale Anforderungen für 5G im industriellen Umfeld
Das neue Whitepaper der 5G-ACIA beschreibt die funktionalen Anforderungen, um die Fähigkeiten nicht-öffentlicher 5G-Systeme den angeschlossenen Industrien und  Automatisierungsanwendungen zugänglich zu machen. Über Expositionsschnittstellen können industrielle Anwendungen auf 5G-Fähigkeiten für...
News-Artikel lesen
Technische Entwicklung
14.04.2022
Deutsche Bahn und Vodafone schließen Funklöcher im Mobilfunknetz an Schienenstrecken
Gemeinsam wollen die Deutsche Bahn und Vodafone die noch vorhandenen Lücken im Vodafone-Mobilfunknetz an den Schienenstrecken schließen. Dazu haben beide Unternehmen eine Infrastrukturpartnerschaft beschlossen. Vodafone schaltet dazu sein 5G+ Netz...
News-Artikel lesen
Standardisierung, Technische Entwicklung
22.01.2020
Neue Funktionen von 5G
5G Americas hat das Whitepaper „The 5G Evolution: 3GPP Releases 16-17“ veröffentlicht. Gegenstand sind neue Funktionen von 5G, die zukünftig die nächste Phase der weltweiten 5G-Einführung bestimmen werden. Nach Angaben des...
News-Artikel lesen
Anwendungspotenziale, Technische Entwicklung
15.06.2020
5G Fixed Wireless Access als attraktivster 5G-Anwendungsfall
Der Mobilfunkbetreiber Nokia hat neue Forschungsergebnisse veröffentlicht, die den 5G Fixed Wireless Access (FWA) als den reizvollsten 5G-Anwendungsfall bei den Verbrauchern weltweit hervorheben. Die Studie wurde vom Marktforschungs- und Beratungsunternehmen...
News-Artikel lesen
Chancen und Herausforderungen durch 5G, Gesellschaftlicher Diskurs, Technische Entwicklung
18.10.2021
Zur Diskussion: 5G im ländlichen Raum
Da rund 23 Prozent der deutschen Bevölkerung in ländlichen Gebieten lebt, ist die Nachfrage nach schnellen, zuverlässigen Verbindungen äußerst hoch. 2019 haben bereits führende Mobilfunknetzbetreiber in Deutschland angekündigt, bis zu...
Diskussion
News-Artikel lesen
Technische Entwicklung
12.04.2021
Cloud-Lösungen zur Erfüllung von Nutzeranforderungen
ZTE hat das Whitepaper „Distributed Precise Cloud“ veröffentlicht, das darauf abzielt, praktikablere Cloud-Infrastrukturlösungen zu erforschen, um differenzierte Nutzeranforderungen in verschiedenen Branchen zu erfüllen. Laut dem Whitepaper hat sich die Telekom-Cloud...
News-Artikel lesen
Technische Entwicklung
27.11.2020
5G-Innovationen und Digitale Transformation
Die 5G IA hat den Bericht „5G Innovation and Digital Transformation“ in der Zeitschrift Mobile World Magazine veröffentlicht. In dem Bericht diskutiert Colin Willcock, Vorstandsvorsitzender der 5G IA, 5G-Innovationen und...
News-Artikel lesen
Campusnetze, Technische Entwicklung
06.08.2019
5G-Mobilfunknetz für die Automobilproduktion
06.08.2019 Mercedes-Benz Cars errichtet zusammen mit dem Telekommunikationsunternehmen Telefónica Deutschland und dem Netzwerkausrüster Ericsson in der „Factory 56“ in Sindelfingen ein 5G-Mobilfunknetz für die Automobilproduktion. In einem über 20.000 Quadratmeter...
News-Artikel lesen
Frequenzen, Technische Entwicklung
27.09.2016
Zukunftstechnologie 5G braucht neue Mobilfunkfrequenzen
27.09.2016 Mit der Ankündigung für eine 5G-Strategie setzt der Bund ein starkes Zeichen für die nächste Mobilfunkgeneration und damit für die Gigabit-Gesellschaft. Das erklärt der Digitalverband Bitkom anlässlich der 5G-Konferenz...
News-Artikel lesen
Technische Entwicklung
09.09.2020
Lösungen für 5G-Netzabdeckung im Innenbereich
ZTE hat das neue Whitepaper „5G Indoor“ veröffentlicht, welches verschiedene 5G-Entwicklungsstrategien und Lösungen für 5G-Netzabdeckung innerhalb von Gebäuden oder geschlossenen Räumen umfasst. Konzentrieren sollte sich der Einsatz von 5G-Indoor-Netzwerken dem...
News-Artikel lesen
Frequenzen, Technische Entwicklung
14.05.2019
100 Gigabit pro Sekunde
14.05.2019 Ericsson und die Deutsche Telekom haben einen neuen Meilenstein für die 5G Technologie erreicht: Sie bauten eine Verbindung mit Richtfunk im Mikrowellen-Bereich auf (70 bis 80 Gigahertz). Damit erreichten...
News-Artikel lesen